Reisestrategien und Inspirationen

AIDAperla – der ultimative Kreuzfahrt-Guide

Die AIDAperla ist eines der neuesten Schiffe der beliebten AIDA Cruises Flotte und steht für grenzenloses Urlaubsvergnügen auf hoher See. Mit einer Länge von 300 Metern und Platz für über 3.000 Passagiere bietet die AIDAperla alles, was das Herz begehrt. Es ist nicht nur ein Kreuzfahrtschiff, sondern vielmehr ein schwimmendes Resort mit zahlreichen Unterhaltungs- und Erholungsmöglichkeiten für jeden Geschmack.

An Bord der AIDAperla gibt es eine Vielzahl an Restaurants und Bars, die für jeden Geschmack das Richtige bieten. Von feinem Gourmetrestaurant bis hin zu entspannten Buffets und gemütlichen Cafés – hier sind köstliche Gaumenfreuden garantiert.

Für Wasserliebhaber bietet die AIDAperla mehrere Pools und Wasserrutschen, die sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen für Begeisterung sorgen. Sportbegeisterte können sich im Fitnesscenter auspowern oder an einem der vielen Sportkurse teilnehmen.

Außenansicht Heck von AIDAperla und prima

Foto: AIDA Cruises

Das Entertainment-Angebot an Bord der AIDAperla ist vielfältig und reicht von spannenden Shows im Theater über Live-Musik bis hin zu Kinoabenden und Themenpartys. Die zahlreichen Bars und Clubs laden zum entspannten Ausklang des Tages oder zum ausgelassenen Feiern ein. Wer nach all dem Trubel Entspannung sucht, findet diese im großzügigen Spa-Bereich. Hier stehen verschiedene Saunen und ein großes Angebot an Wellnessbehandlungen zur Verfügung.

Für Familien mit Kindern ist die AIDAperla ebenfalls bestens geeignet. Das Mini Club-Programm bietet altersgerechte Aktivitäten und Betreuung, sodass auch die kleinen Passagiere eine unvergessliche Zeit auf dem Schiff erleben können.

Ein besonderes Highlight auf einer Kreuzfahrt sind die zahlreichen Landgänge, bei denen man die verschiedenen Häfen und Länder entdecken kann. Von historischen Städten bis hin zu traumhaften Stränden – hier ist für jeden etwas dabei. Ob auf eigene Faust oder mit einem organisierten Ausflug von AIDA Cruises – unvergessliche Erlebnisse erwarten dich.

AIDAperla auf einen Blick / Schiffsdaten

  • Schiffsdaten

    • Indienststellung: 2017
    • Länge: 300 Meter
    • Breite: 37,6 Meter
    • Tiefgang: 8,1 Meter
    • Decks: 18
    • Passagiere: max. 3.300
    • AIDAperla Kabinen: 1.643
    • Schiffsklasse: Hyperion-Klasse.
    Baugleich mit Schwesternschiff AIDAprima.
    Diese zeichnen sich durch eine umweltfreundlichere Abkehr von Schweröl hin zu Dieselöl aus.

  • Bordsprache

    Deutsch

  • Bordwährung

    Euro

  • Restaurants

    12

  • Bars & Clubs

    18

  • Lounges

    4

  • Sonnendeck

    4.484 m²

  • AIDAperla Pools

    6

TOP Attraktionen der AIDAperla

Skywalk

Ein besonderes Highlight an Bord der AIDAperla ist der Skywalk mit seinen gläsernen Fahrstühlen auf Deck 15. Hier kannst du in schwindelerregender Höhe über dem Meer spazieren und die atemberaubende Aussicht genießen. Mutige können sich auf den Glasboden des Skywalks wagen und einen einzigartigen Blick auf das Meer unter sich werfen. Die Aussicht hier ist atemberaubend, und die Location mit ihren verglasten und verspiegelten Wänden bietet einen großartigen Fotospot.

Beach Club

Eine Innovation bei AIDA ab der Hyperion-Klasse ist der Beach Club. Er besteht aus einem UV-lichtdurchlässigen Foliendom und bietet Platz für die AIDA Bar, gemütliche Sitz- und Liegegelegenheiten sowie einen Teil des Poolbereichs. Auf Deck 16 gelegen, lädt er das ganze Jahr über zum Entspannen und schwimmen unter dem geschützten Kuppeldach ein, während man die Atmosphäre genießt. Abends gibt es hier wiederum ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm und köstliche Cocktails und Getränke, um den Tag ausklingen zu lassen.

Beach Club mit UV-Licht-durchlässigem Foliendom
auf AIDAperla und prima

Foto: AIDA Cruises

Four Elements / Klettergarten

Die Hyperion-Klasse beeindruckt mit einer weiteren Neuerung: dem riesigen Kuppeldach, das das Four Elements beherbergt. Dieses Aktivitätenparadies (nicht nur) für Familien bietet Spaß und Action auf mehreren Decks. Vom Klettergarten hoch über dem Meer bis zur Doppel-Wasserrutsche Racer, die sich über vier Decks erstreckt – hier kommt jeder auf seine Kosten. Auch die Kleinsten können sich im eigenen Wasserspielplatz und im Mini Club vergnügen. Dank des ausfahrbaren Glasdachs kann das Four Elements auf der AIDAperla bei jedem Wetter genutzt werden. Zwischendurch kann man sich im Buffet-Restaurant Fuego stärken.

Aktivitätenparadies Four Elements mit auffahrbarem Kuppeldach
auf AIDAperla und prima

Foto: AIDA Cruises

TIPP: Aussichts- und Fotospots auf der AIDAperla

Der Skywalk auf Deck 15 bietet grandiose Aussichten und Fotomotive

Die Decks 17 und 18 bieten einen atemberaubenden Rundumblick auf das Meer. Auch der Sonnenuntergang ist von hier aus besonders schön zu beobachten.

Die kleinen Infinity-Pools auf Deck 8 bieten einen atemberaubenden Blick über das Meer und das Schiff. Nur eine Glaswand trennt dich vom weiten Ozean – besonders beeindruckend bei Sonnenauf- oder Sonnenuntergang.

Hast du Lust, eines der beliebten Fotos von der beeindruckenden Heckwelle des Schiffes zu machen? Dann solltest du unbedingt die Lanai Bar auf Deck 7 besuchen. Hier kannst du außerdem einen leckeren Cocktail genießen und die Atmosphäre in vollen Zügen auskosten. TIPP: Komme frühzeitig, denn die Lanai Bar ist einer der beliebtesten Orte an Bord!

Am Abend erwachen auf Deck 7 die Magic Bubbles zum Leben und hüllen die AIDAperla in ein zauberhaftes Licht. Für alle Fans von „Low-Light“-Fotos ist dies der perfekte Ort, um die schöne Abendstimmung einzufangen.

Ein besonderes Highlight auf der AIDAperla erwartet dich auf Deck 6 (hinter / durch die Nightfly Bar): die Spray Bay, eine elegante Champagnerbar, die komplett in Weiß gehalten ist. Doch das ist nicht alles, denn der Außenbereich der Spray Bar befindet sich an der Spitze des Schiffes und bietet eine atemberaubende Aussicht auf das Meer sowie eine einzigartige Perspektive auf den AIDA-Kussmund.

EXTRA-TIPPS

Ein Highlight, dass du auf einer Kreuzfahrt nicht verpassen solltest, ist das Auslaufen. Nicht nur die Atmosphäre ist einmalig, sondern auch die vielen wunderschönen Fotomotive.

Generell gilt an Land wie auf See, dass das Licht rund um Sonnenaufgang und Sonnenuntergang besonders schön ist. In Kombination mit dem Blick auf das endlose Meer einfach traumhaft!

Die Lanai Bar auf Deck 7 bietet traumhafte Ausblicke auf das Meer!

Foto: AIDA Cruises

AIDAperla Kreuzfahrt-Guide: Die richtige Kabine finden

Die Wahl der richtigen Kabine ist ein wichtiger Bestandteil jeder Kreuzfahrt. Schließlich soll es an Bord gemütlich und komfortabel sein, damit du deine Reise in vollen Zügen genießen kannst. Doch welche Kabinenkategorie eignet sich am besten für dich?

Zunächst einmal gibt es auf der AIDAperla 14 verschiedene Kabinenvarianten, die sich hinsichtlich Größe, Lage und Ausstattung unterscheiden. Von der gemütlichen Innenkabine bis zur luxuriösen Suite ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas dabei.

Wenn du dich für eine AIDAperla Innenkabine entscheidest, profitierst du von einem günstigeren Preis und einer angenehmen Dunkelheit, die für erholsamen Schlaf sorgen kann. Jedoch gibt es in diesen Kabinen keine Fenster oder Balkone, wodurch sie etwas beengt wirken können.

Die AIDAperla Meerblickkabinen hingegen bieten dir einen schönen Blick auf das Meer und lassen natürliches Licht in die Kabine strömen. Allerdings können die Fenster nicht geöffnet werden, um Frischluft hereinzulassen.

Eine AIDAperla Verandakabine (Balkonkabine) ist ideal für dich, wenn du gerne mal eine frische Brise und den Blick auf das Meer in privatem Ambiente genießen möchtest. In dieser Kategorie bietet AIDA Cruises diverse Varianten. Alle eint der eigene Balkon. Je nach Variante kannst du außerdem zwischen Kabinen mit extraviel Platz, getrennter Toilette und Dusche oder auch einer Kabine mit begehbarem Kleiderschrank wählen. Zu den besonderen Kabinenkategorien auf der AIDAperla gehört noch die Panoramakabine in exponierter Lage auf dem Patiodeck am Bug von Deck 16 mit verschiedenen Annehmlichkeiten oder auch die großzügige Verandakabine Deluxe mit Lounge.

Für ein noch luxuriöseres und komfortableres Erlebnis empfehlen sich die Suiten auf der AIDAperla. Von der geräumigen Junior Suite mit einer komfortablen Veranda bis zur exklusiven Suite mit einer Wohnfläche von bis zu 115 m² und einem privaten Sonnendeck von bis zu 72 m². In den verschiedenen Suiten-Kategorien erwarten dich nicht nur mehr Platz, sondern auch zusätzliche Annehmlichkeiten und Zugang zu exklusiven Bereichen an Bord. Weitere Informationen dazu findest du weiter unten.

Egal für welche Kabinenkategorie du dich auf der AIDAperla entscheidest, sie umfasst immer ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten, einen Schreibtisch, ein eigenes Badezimmer mit Dusche/WC, einen Föhn und Pflegeprodukte. Zusätzlich sind eine Klimaanlage, Telefon und Safe, ein Fernseher sowie Bademäntel vorhanden.

Bei der Auswahl der Kabine solltest du auch die Lage auf dem Schiff berücksichtigen. Möchtest du beispielsweise mögliche Reisekrankheiten minimieren, empfiehlt es sich, eine Kabine in der Mitte des Schiffs zu wählen. Dadurch spürst du die Bewegungen des Schiffs weniger stark. Wenn du hingegen schnell und bequem zu den Restaurants oder an Deck gelangen möchtest, ist eine Kabine in der Nähe dieser Bereiche sinnvoll.

Insgesamt spielen viele verschiedene individuelle Faktoren eine Rolle bei der Wahl der richtigen Kabinenkategorie. Es ist wichtig, abzuwägen, wie viel man ausgeben möchte und was einem besonders wichtig ist.

Weitere Tipps zur Buchung, Angeboten und Schnäppchen findest du weiter unten.

AIDAperla Kreuzfahrt-Guide: Gastronomie

Die AIDAperla bietet eine vielfältige Auswahl von 12 Restaurants und Snackbars. Diese sind in vier Kategorien unterteilt:

  • Buffet-Restaurants: Hier sind Essen und ausgewählte Getränke im Reisepreis enthalten.
  • Spezialitäten-Restaurants: Diese bieten eine Menüauswahl und Tischservice. Die Speisen sind im Reisepreis enthalten, während die Getränke kostenpflichtig sind (oder über ein Getränkepaket/All-Inclusive erhältlich sind).
  • À-la-carte-Restaurants: Für einen genussvollen Abend mit exzellentem Tischservice, der Feinschmecker begeistert. Speisen und Getränke sind nicht im Reisepreis enthalten.
  • Snack Bars: Perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch, zum Mitnehmen oder um vor Ort zu genießen. Die Speisen sind im Preis enthalten, während Getränke kostenpflichtig sind.

 

Die kulinarische Vielfalt auf der AIDAperla ist beeindruckend. Von Buffet-Restaurants mit Marktatmosphäre bis hin zu herzhaften Brauhaus-Spezialitäten, französischen Leckerbissen, italienischen Köstlichkeiten, klassischen Steakhouse-Gerichten, verlockenden asiatischen Spezialitäten, spanischen Tapas und internationalen Buffets – hier findet jeder Gaumen etwas Passendes.

Genieße auch die frisch zubereiteten Sushi-Kreationen an der Sushi-Bar oder lasse dich von einer köstlichen Mahlzeit im veganen Restaurant oder im gehobenen Gourmet-Restaurant verwöhnen. Besonders beliebt auf der AIDAperla ist auch der Klassiker von der „Scharfe Ecke“. Natürlich kommen auch die Kleinkinder und kleinen Feinschmecker auf ihre Kosten. Die Auswahl ist so vielseitig, dass kein Tag dem anderen gleichen muss und man sich durch die unterschiedlichsten Küchen schlemmen kann.

Gourmet-Restaurant Rossini AIDAperla
Das Highlight der Gastronomie auf der AIDAperla ist das Rossini Restaurant. Hier können Gäste in eleganten Ambiente feine Gourmet-Menüs genießen und sich von einem erstklassigen Service verwöhnen lassen. Die Speisekarte bietet eine Auswahl an exquisiten Gerichten, begleitet von erlesenen Weinen aus aller Welt.

TIPP / Persönliche Erfahrung

Da sowohl die Spezialitäten-Restaurants als auch die à-la-carte-Restaurants in der Regel sehr beliebt sind, empfiehlt es sich, frühzeitig vor der Reise über myAIDA Tischreservierungen vorzunehmen. Insbesondere wenn das Schiff gut gebucht ist, könnte es ansonsten unmöglich sein, spontan am Abend einen Tisch zu bekommen.

Süße Köstlichkeiten

Auf der AIDAperla kommen Naschkatzen voll auf ihre Kosten. Ob bei den leckeren Desserts in den Restaurants oder bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen am Nachmittag – hier ist für jeden etwas dabei.
Für Liebhaber von Eis gibt es auf der AIDA Plaza die Eisbar. Die Eismeister verwöhnen mit hausgemachten Eiskreationen und einer vielfältigen Auswahl an Torten.
In der Brasserie French Kiss kannst du nicht nur am Nachmittag Tartes und am Abend Desserts genießen, sondern auch an der Pralinentheke stöbern, wo auch Macarons erhältlich sind.

Ein großer Unterschied zu vielen anderen Kreuzfahrtschiffen besteht darin, dass es auf der AIDAperla keine festgelegten Essenszeiten gibt. Grundsätzlich kann man sich bei jeder Mahlzeit frei entscheiden, wo man essen möchte. Da die Spezialitäten-Restaurants und À-la-carte-Restaurants in der Regel sehr beliebt sind, besonders zu den Stoßzeiten, empfiehlt es sich wie erwähnt, im Voraus über myAIDA zu reservieren.

Ein weiterer Unterschied zur „traditionellen“ Kreuzfahrt ist das Fehlen des Captains-Dinners bei AIDA Cruises. Stattdessen gibt es am letzten Abend im Marktrestaurant eine gehobene Auswahl an Speisen und die beliebte AIDA-Abschiedstorte.

AIDAperla Kreuzfahrt-Guide: Aktivitäten an Bord

An Bord von AIDAperla findest du eine vielfältige Auswahl an Aktivitäten für alle Altersgruppen. Egal, ob du sportlich aktiv sein möchtest, dich entspannen möchtest oder Unterhaltung suchst – hier ist für jeden etwas dabei. Dank der Größe des Schiffes gibt es vielfältige Möglichkeiten, sowohl an Seetagen als auch während der Landgänge und am Abend.


Bei der Übersicht und Planung hilft dir die Tageszeitung „AIDA Heute“. Mehr dazu weiter unten.


Es ist jedoch wichtig, dass du dich für bestimmte Aktivitäten anmelden oder Dienstleistungen auf der AIDAperla frühzeitig buchen solltest. Insbesondere an Seetagen können kurzfristig keine freien Plätze mehr verfügbar sein. Im Wellnessbereich ist es besonders an Seetagen schwierig, spontan einen Termin zu bekommen. Deshalb empfehlen wir dir, am besten bereits von zu Hause aus alle gewünschten Termine über myAIDA zu vereinbaren.

Entertainment auf der AIDAperla

Die AIDAperla bietet eine vielfältige Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Im Theatrium finden täglich mehrere Shows statt, darunter Musicals, Varieté, Artistik und Comedy-Shows. Gastkünstler, Artisten und AIDA Stars begeistern das Publikum. Tagsüber gibt es zudem zahlreiche Informationsveranstaltungen zu den Destinationen sowie Kunstauktionen. Im Casino kannst du dein Glück herausfordern oder bei einer Karaoke-Party deine Gesangskünste zeigen. Viele genießen außerdem gerne einmal eine abendliche Partie Bingo oder den Besuch einer Abendveranstaltung im Brauhaus. Darüber hinaus gibt es auf der AIDAperla mehrere Bars und Lounges, in denen du den Abend bei Live-Musik oder DJ-Sets ausklingen lassen kannst.

Ein beliebter Treffpunkt ist der Beach Club mit wechselnden Programmpunkten und Party-Events unter dem Kuppeldach. Ein absolutes Highlight jeder Reise ist für viele die Poolparty, die man nicht verpassen sollte. Wenn du bis in die frühen Morgenstunden tanzen und feiern möchtest, steht dir auch ein Nachtclub und eine Diskothek zur Verfügung. Für einen ruhigen Abend kannst du bei einem leckeren Getränk und Blick auf das Meer entspannen, das Kino unter dem Sternenhimmel besuchen oder einfach in deiner eigenen Kabine relaxen. Auch für die kleinen Gäste gibt es auf der AIDAperla einen Kids Club mit Betreuung und abendlichen Programmen, während sich Teenager in der Teens Lounge treffen können.

Wellness auf der AIDAperla

Im Body & Soul Organic Spa, einem exklusiven und kostenpflichtigen Wellnessbereich auf der AIDAperla, der auf 3.545 m² zur Verfügung steht, kannst du auf deiner Kreuzfahrt entspannen. Es gibt gemütliche Ruhe- und Liegebereiche drinnen und draußen, unterschiedliche Saunen, Whirlpools, Erlebnisduschen und ein Kneipp Rondell. Hier kannst du dich verwöhnen lassen und pure Entspannung genießen. Der Spa bietet zudem eine Vielzahl von Anwendungen wie Massagen und Gesichtsbehandlungen an.

Großer Außenbereich des Organic Spa auf AIDAperla und AIDAprima

Foto: AIDA Cruises

Sportmöglichkeiten auf der AIDAperla

Sportfans und diejenigen, die vielleicht mal etwas Neues ausprobieren möchten, kommen auf AIDAperla und ihrer Schwester AIDAprima voll auf ihre Kosten. Es gibt einen Jogging-Parcours und das Sonnendeck der AIDAperla bietet zahlreiche Möglichkeiten, um sich sportlich zu betätigen. Neben dem modernen Fitnessstudio werden über 30 Kurse angeboten, darunter Indoorcycling, Schnupperyoga und Zumba. Auch Ballsportarten wie Basketball können auf dem Sportdeck gespielt werden. Sowohl Gruppenkurse, Workshops als auch private Trainingsstunden werden angeboten.

Wenn du während der Landgänge gerne aktiv sein möchtest, hast du bei vielen Destinationen die Möglichkeit zu Fahrradtouren, Wanderungen, Stand-Up-Paddling, Golf- und Tauchtouren. So bietet die AIDAperla auch eine Auswahl an Pedelecs und E-Scootern an Bord, mit denen du die Umgebung der Hafenstädte erkunden kannst.

AIDA-Biketouren in der Karibik
Biketour mit AIDA Cruises

Foto: AIDA Cruises

Four Elements auf der AIDAperla

Wie bereits erwähnt, ist das Aktivitätendeck mit einer ausfahrbaren Glaskuppel ein wahres Paradies für Familien und insbesondere für Kinder. Hier gibt es Wasserspaß mit zwei Rutschen, dem Racer und dem Lazy River, einen Klettergarten, einen angeschlossenen Mini Club und viele weitere Höhepunkte, die sowohl groß als auch Klein begeistern. Außerdem gibt es hier eine große Leinwand für Filmvorführungen.

Aktivitätendeck Four Elements mit Kettergarten und Wasserspaß speziell für die Kleinen
auf AIDAperla und AIDAprima

Foto: AIDA Cruises

AIDAperla Kreuzfahrt-Guide: Landgänge

Was macht den Reiz einer Kreuzfahrt eigentlich aus? Neben der Vielseitigkeit des Schiffes ist es sicherlich auch die Art des Reisens, die fasziniert. Die Möglichkeit, in kürzester Zeit verschiedene Orte oder sogar Länder zu bereisen, ohne ständig den Koffer packen zu müssen, ist einfach großartig. Während man gemütlich in der Kabine schläft, bringt das Schiff einen bequem über Nacht zum nächsten Ziel. Dort hat man dann einige Stunden oder manchmal auch über Nacht Zeit, um die Umgebung zu erkunden – sei es auf eigene Faust oder im Rahmen eines AIDA Cruises-Landausflugs.

In den Zieldestinationen hast du die Freiheit zu entscheiden, ob du an Bord bleiben möchtest, einen Ausflug über AIDA Cruises buchen willst oder auf eigene Faust Land und Leute erkunden möchtest. Beachte jedoch, dass du bei individuellen Erkundungen spätestens 30 Minuten vor Abfahrt wieder an Bord sein musst, denn das Schiff wartet nicht auf einzelne Gäste. Bei über AIDA gebuchten Ausflügen hingegen wartet das Schiff bei Verspätungen.

Die Auswahl an angebotenen Ausflügen ist groß und vielfältig. Von Stadtrundfahrten über Wanderungen bis hin zu sportlichen Aktivitäten ist für jeden etwas dabei. Auch kulturelle Besichtigungen oder kulinarische Touren sind möglich. Somit kann jeder Reisende seine individuellen Interessen und Vorlieben bei der Auswahl berücksichtigen.

TIPP: Vorab Plätze sichern

Je nach Art des Ausflugs können die Plätze bei AIDA Cruises sehr begehrt sein. Wenn du also unbedingt einen bestimmten Ausflug machen möchtest, sichere dir am besten schon von zu Hause aus online über myAIDA einen Platz!

AIDAperla Kreuzfahrt-Guide: Highlights / Tipps

Sehenswertes – nicht verpassen!

Auf einer Kreuzfahrt ist der Weg das Ziel. Jeder angesteuerte Hafen birgt neue Abenteuer, und das Schiff selbst verspricht täglich unvergessliche Erlebnisse. Ob du den Sonnenaufgang auf dem Balkon genießt oder mit atemberaubenden Ausblicken in einen neuen Hafen einläufst, eine Kreuzfahrt bietet die perfekte Gelegenheit, diese Aussage zu unterstreichen. 

Ein besonders emotionales Erlebnis für viele ist das Auslaufen. Es empfiehlt sich, frühzeitig einen guten Platz an der Reling der AIDAperla oder AIDAprima zu sichern, bevor das Typhon ertönt und das Signal zur Abfahrt gibt. Anschließend erklingt die AIDA-Auslaufmusik „Orinoco Flow“ von Enya (in einer AIDA-Variante), ein absolutes Gänsehautmoment für Passagiere, die bereits einmal an Bord von AIDA waren.

Aber auch „AIDA-Neulinge“ werden von der stimmungsvollen Musik sicher begeistert sein. Sie untermalt das Auslaufen, die unvergesslichen Hafeneindrücke und die Fahrt hinaus auf das Meer auf eindrucksvolle Weise. Es ist definitiv ein Höhepunkt jeder Kreuzfahrt, den man an keinem Hafen verpassen sollte. Je nach Route und Häfen führt die Reise anschließend an traumhaften Landstrichen oder Inseln vorbei. An Seetagen genießt man je nach Route die unendlichen Weiten des Meeres oder auch die malerischen Ausblicke auf die vorbeiziehende Landschaft.

Traumhafte Ausblicke rund um den Geiranger Fjord in Norwegen erleben

Mit etwas Glück kommst du auf See vielleicht auch in den Genuss, Delfine zu sehen, die das Schiff ein wenig begleiten!

AIDA-Themenreisen

Auf ausgesuchten Routen bieten AIDA Themenreisen die Möglichkeit, speziellen Schwerpunkten wie Gesundheit & Aktivität, Schönheit & Lifestyle, Glück & Gelassenheit, Tanz & Kreativität oder Erfolg & Motivation intensiver nachzugehen. Es werden auch Gourmetreisen angeboten, bei denen Gäste von Gourmetpaten kulinarisch verwöhnt werden und an entsprechenden Workshops teilnehmen können. Außerdem werden Gastkünstler engagiert, um den Reisen das gewisse Etwas zu verleihen.

Festtage

An Bord von AIDAperla herrscht bereits in der Vorweihnachtszeit eine besondere Stimmung, und in vielen Destinationen können die Passagiere einen stimmungsvollen Eindruck von den lokalen Bräuchen gewinnen, noch Geschenke besorgen und dem heimatlichen Trubel entfliehen. Weihnachten wird an Bord mit festlichen Leckereien, einer Weihnachtsgala und einer X-Mas Party zelebriert. Ein besonderes Highlight ist die Silvesterfeier mit kulinarischen Köstlichkeiten und einer großen Silvesterparty. Auf den Kanaren-Routen können sich die Gäste auf das spektakuläre Feuerwerk im Hafen von Funchal auf Madeira freuen, das bereits mehrfach als weltbestes ausgezeichnet wurde.

Festtage an Bord von AIDAperla und AIDAprima. Silvester in Funchal – ein ganz besonderes Erlebnis!

Fotos: AIDA Cruises

Suiten-Bereiche AIDAperla

Wie bereits erwähnt, bietet die AIDAperla für Kreuzfahrtliebhaber, die sich ein wenig mehr Luxus wünschen, verschiedene Suiten-Kategorien. Egal, ob es eine komfortable Junior Suite oder eine exklusive Suite ist, alle bieten mehr Platz und verschiedene Annehmlichkeiten in der Kabine. Darüber hinaus kann man verschiedene Privilegien genießen, die bereits beim Check-in beginnen und dich bis zur Abreise begleiten.

Die Highlights der Suiten-Vorteile auf der AIDAperla sind:

  • Priority-Check-in und Gepäckservice
  • Champagner, Pralinen und frisches Obst als Begrüßung
  • Willkommensdinner in einem À-la-carte-Restaurant
  • Tägliches Frühstück in einem Spezialitäten-Restaurant
  • Concierge-Service
Willkommensgruß Juniorsuite AIDAperla

Willkommensgruß Juniorsuite AIDAperla

Patiodeck

Ein besonderes Highlight auf der AIDAperla und ihrer baugleichen Schwester, der AIDAprima, ist der exklusive Zugang zum Patiodeck. Dieser großzügige Bereich bietet verschiedene Liegebereiche, balinesische Betten, eine Bar und ein blickgeschütztes Sonnendeck mit zwei kleinen Infinity-Pools. Das Patiodeck besteht aus zwei Bereichen: der kostenpflichtigen Patio Bar mit einladendem Sitzbereich und dem Liegen- und Sonnenbereich dahinter. Die Lage im Bug der AIDAperla ermöglicht eine spektakuläre Aussicht auf das Meer. Das Patiodeck steht neben den Suite-Gästen auch den Passagieren der Panorama-Kabinen zur Verfügung.

AIDA Lounge

Auf der AIDAperla und der AIDAprima gibt es einen weiteren exklusiven Bereich für Suiten-Gäste, die sogenannte AIDA Lounge. Diese Lounge ist in verschiedene Bereiche unterteilt, darunter ein Eingangsbereich mit Empfangstresen und gemütlichen Sitznischen. Hier befindet sich auch der Concierge, der bei Fragen, Wünschen und Reservierungen behilflich ist.

Hinter dem Eingangsbereich erstreckt sich ein gemütlicher Sitzbereich mit Buffet, der zum Verweilen einlädt. Hier gibt es eine Vielzahl von Sitzgelegenheiten. Das Buffet bietet verschiedene inkludierte Getränke und Speisen an, wie Champagner, Wein, Softgetränke, Säfte, Wasser, verschiedene Teesorten und Kaffeespezialitäten. Das kleine Speisenangebot umfasst in der Regel belegte Brötchen, Croissants und „warme Nester“. Zusätzlich gibt es eine große, ruhige und geschmackvoll ausgestattete Außenterrasse. 

 

TIPP: Juniorsuitetypen richtig einordnen!

Auf der AIDAperla gibt es einige Besonderheiten in Bezug auf die Juniorsuiten. Wenn dich diese näher interessieren, findest du unten im FAQ eine detaillierte Erklärung.

AIDAperla Kreuzfahrt-Guide: Reiseplanung

AIDAperla buchen / Angebote

Du möchtest eine entspannte, erlebnisreiche, unterhaltsame und vielseitige Kreuzfahrt mit AIDAperla machen? Dann überlege dir zuerst, ob für dich das vielseitige Angebot auf dem Schiff im Vordergrund steht oder dir die Ziele wichtiger sind. Wenn es dir hauptsächlich um AIDAperla geht, bist du sicherlich flexibler in Bezug auf Angebote. Du hast eine bestimmte Route oder ein Zielgebiet im Sinn, das AIDAperla ansteuert? Dann schau dir genauer an, wann dies mit AIDAperla möglich ist.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Zeitpunkt deiner Reise. Wenn du nur während bestimmter Zeiträume wie den Schulferien verreisen kannst, kann es schwierig sein, günstige Angebote zu finden. Ähnlich wie an Land sind die Schulferien auch auf Kreuzfahrten sehr begehrt. Daher ist es ratsam, frühzeitig zu buchen und von Frühbucherangeboten zu profitieren. Bist du hingegen flexibel bezüglich des Reisezeitraums und der Route, kannst du von den regelmäßigen Angeboten profitieren, die AIDA Cruises veröffentlicht.

Ein letzter wichtiger Punkt sind die AIDA Preismodelle. Hier gibt es vier verschiedene Tarife. Mit AIDA PREMIUM und AIDA PREMIUM ALL INCLUSIVE hast du die größte Auswahl an Möglichkeiten und maximalen Vorzügen. AIDA VARIO und AIDA VARIO ALL INCLUSIVE ermöglichen dir die freie Wahl von Route, Schiff und Kabinenkategorie zu tagesaktuellen Preisen – die Auswahl der Kabinennummer und des Decks überlässt du AIDA.


In allen Tarifen enthalten ist Vollpension – inklusive ausgewählter Getränke, die Nutzung der meisten Bordeinrichtungen, das umfangreiche Entertainment-Angebot sowie Trinkgelder. Im Premium Tarif erhältst du 250 MB Datenvolumen und täglich zwei Flaschen Mineralwasser pro Kabine, eine frühzeitige Reservierungsmöglichkeit von Ausflügen & Leistungen an Bord und kostenlose Umbuchungsoptionen. Bei beiden All inclusive Tarifen ist das Getränkepaket „AIDA Comfort Deluxe“ enthalten. Bei AIDA Vario und AIDA Premium kannst du optional ein Getränkepaket hinzubuchen.

TIPP: AIDA Vario für Sparfüchse

Die günstigsten Angebote bietet der AIDA Vario-Tarif. Du entscheidest dich für das Schiff, die Route und deine Kabinenkategorie. Letzteres bedeutet aber auch, dass du erst ca. 4 Wochen vor Reisebeginn erfährst, wo deine gebuchte Kabine auf dem Schiff beheimatet ist. Du kannst also folgendes NICHT beeinflussen: die Lage, welches Deck, in der Nähe von Aufzügen / Treppen, am Bug, Heck oder in der Mitte des Schiffs! Sollte dir also einer dieser Faktoren sehr wichtig sein, dann solltest du abwägen, ob Vario wirklich das richtige für dich ist.

Spar-TIPP: Eigene Anreise

Die Pauschalangebote von AIDA Cruises sind umfassend und beinhalten den Flug und den Transfer vom Flughafen zum Schiff sowie am Abreisetag zurück. Damit bist du rundum abgesichert, allerdings kann es sein, dass diese Angebote viel teurer sind, als wenn man die Anreise zum Schiff (und Abreise) selbst organisiert.

Doch hier liegt die Chance, Geld zu sparen!

Viele Kreuzfahrtfans nutzen daher die Gelegenheit und profitieren doppelt: Sie reisen bereits am Vortag oder sogar ein paar Tage früher an und genießen schon etwas Zeit am Starthafen oder in der Umgebung. So kann man bereits in den Urlaubsmodus wechseln und entspannt am Einschiffungstag auf das Schiff gehen. Und das Beste daran? Selbst gebuchte Flüge sind oft viel günstiger, sodass man genug Geld sparen kann, um den Urlaub früher zu beginnen, ohne mehr zu bezahlen!

Es ist jedoch wichtig, genügend Zeit vor der Kreuzfahrt einzuplanen, um das Schiff rechtzeitig zu erreichen. Denn, das Schiff wartet nicht, wenn du nicht pünktlich zur Einschiffung vor Ort bist!

Hotel für die Verlängerung

Du suchst nach einem schönen Hotel, in dem du vor oder nach deiner Kreuzfahrt entspannen und vielleicht auch etwas in der Umgebung unternehmen kannst?

Schau doch mal bei Tripadvisor vorbei! Die Plattform ist unser absoluter Favorit, da sie von zahlreichen Anbietern die besten Preise für deinen gewünschten Termin heraussucht! Außerdem findest du dort viele Bewertungen von anderen Reisenden sowie Fotos, sodass du dir ein sehr genaues Bild machen kannst, ob dir das Hotel wirklich gefällt.

Vor der Reise mit AIDAperla

Du hast gebucht und die Vorfreude auf deinen Urlaub auf der AIDAperla ist riesig! Aber denke am besten direkt nach der Buchung daran, dass noch ein paar Formalitäten zu erledigen sind. Melde dich im myAIDA Portal an, denn dort findest du jede Menge Tipps und Empfehlungen. Es ist besonders wichtig, dass du das Schiffsmanifest frühzeitig ausfüllst. Dafür benötigst du auch die Daten aus deinem Personalausweis oder Reisepass, je nach den Einreisebestimmungen für deine Route. Achte darauf, dass das Ausweisdokument in der Regel noch eine vorgeschriebene Zeit lang gültig ist, und bestelle gegebenenfalls noch einen Pass.

Vergiss nicht, nachzuschauen, ob für die Reise empfohlene Impfungen erforderlich sind. Benötigst du Medikamente für die Reise? Besorge diese rechtzeitig und vergiss nicht, diese einzupacken. Zwar gibt es an Bord ein Bordhospital, aber dort sind vermutlich nur Medikamente gegen die „üblichen“ Reisekrankheiten vorrätig.

Auslandskrankenversicherung

Falls du noch keine Auslandskrankenversicherung hast, können wir nur dringend dazu raten. Normalerweise bekommst du diese für unter 30 Euro pro Jahr und ein einziger unvorhergesehener Hospitalbesuch kann schnell mehr als 100 Euro kosten. Auch an Land können die Kosten „explodieren“. In solchen Fällen wirst du wahrscheinlich dankbar sein, wenn die Versicherung die Kosten nach dem Urlaub übernimmt.

EMPFEHLUNG

Wir sind seit vielen Jahren bei der Allianz versichert und mega-zufrieden mit deren Auslandskrankenversicherung.

HIER findest du alle Details.

Im myAIDA Portal kannst du je nach Art der Buchung auch schon sehr frühzeitig AIDA Cruises Ausflüge, Wellnessbehandlungen, Restaurants und mehr buchen und reservieren. Auch wenn du zum Beispiel die Ausflüge und Behandlungen direkt bei der Buchung bezahlen musst, solltest du abwägen, ob es das nicht wert ist. Denn besonders beliebte Ausflüge oder Zeitfenster für Wellnessbehandlungen auf der AIDAperla sind oft schnell ausgebucht und du ärgerst dich sonst vielleicht, nicht gleich zugeschlagen zu haben.

Denke auch darüber nach, ob sich ein Getränkepaket für dich lohnt und ob du es im Voraus buchen möchtest (sofern du nicht All-Inclusive gebucht hast). Und wenn du während des Urlaubs gelegentlich online gehen möchtest, schau dir die verfügbaren Online-Pakete an. Mehr dazu gleich.

AIDAperla Kreuzfahrt-Guide: Tipps und Wissenswertes

Einreise / Visum

Die Einreise in Länder außerhalb der EU kann mitunter herausfordernd sein, insbesondere wenn es um die Beantragung eines Visums geht. Als Reisender mit einer AIDA Kreuzfahrt ist es ratsam, sich rechtzeitig im Voraus über die Einreisebestimmungen für deine Zielorte zu informieren. In vielen Fällen wird ein Reisepass benötigt, der noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig ist, und in seltenen Fällen wird auch ein Visum benötigt. Für umfassende Informationen steht dir die Webseite des Auswärtigen Amts zur Verfügung.

-> Hier findest du auch verschiedene Informationen direkt bei AIDA Cruises

Schiffsmanifest

Das AIDA Schiffsmanifest erfasst die Passagierdaten, die für die Einschiffung und die Einreiseformalitäten in den Häfen während deiner Reise benötigt werden. Es wird empfohlen, dies direkt nach der Buchung unter myAIDA zu erledigen.

Klima / Beste Reisezeit

Grundsätzlich ist das Klima natürlich von der jeweiligen Reiseroute abhängig.


Während unserer Kreuzfahrt mit der AIDAperla haben wir zahlreiche Eindrücke gesammelt, die unsere persönliche Meinung stark geprägt haben. Wir hatten den Eindruck, dass die Ausrichtung der AIDAperla eher auf kältere Regionen abzielt. Die meisten Restaurants befinden sich im Innenbereich und verfügen über keine Außenterrassen. Der Außenpool auf dem Hauptdeck ist recht klein und die umliegenden Liegeflächen sind begrenzt, was bei schönem Wetter, besonders an Seetagen, zu Überfüllung führen kann.

Gäste mit eigenem Balkon oder Zugang zum Patio Deck haben natürlich entsprechende Ausweichmöglichkeiten. Der überdachte Beach Club mit dem UV-Licht-durchlässigen Foliendom sowie das große Four Elements (mit teilweise ausfahrbarem Dach) wurden bei gutem Wetter kaum besucht. Wir empfanden die AIDAperla als ein Schiff, das seinen Schwerpunkt auf den Innenbereich legt. Daher halten wir es sehr geeignet für Reiseziele, bei denen man sich größtenteils innen aufhält.


Die beste Reisezeit für die AIDAperla hängt daher von persönlichen Vorlieben und der gewählten Route ab. Für kühlere Destinationen wie Nordeuropa, saisonal die Kanaren oder auch Großbritannien ist die AIDAperla unserer Meinung nach perfekt geeignet, da es schöne Innen- und überdachte Bereiche gibt.

Kleidung

Grundsätzlich gilt auf AIDA-Schiffen eine sportlich-legere Kleiderordnung. Es wird jedoch sehr geschätzt, wenn Herren am Abend in den Restaurants lange Hosen tragen.
Neben der Kleidung an Bord solltest du deine Kleidung dem Zielgebiet anpassen. An Deck kann es auch in sonnigen Destinationen abends auf See frischer werden, daher kann das Mitnehmen einer Jacke sinnvoll sein.
Für Landausflüge sind bequeme Schuhe wichtig, die dir aber auch an Bord gute Dienste leisten können, da die Wege auf einem großen Schiff wie der AIDAperla mitunter recht lang sein können.
Falls du während der Reise Kleidung reinigen lassen möchtest, steht dir natürlich ein Reinigungsservice zur Verfügung.

Zeitzonen

Die Zeitzone richtet sich immer nach dem Fahrgebiet. Bei einigen Routen ist eine individuelle Handhabung üblich. Zum Beispiel wird bei Transatlantikfahrten die Uhr auf der Überfahrt jeden Tag nur um eine Stunde umgestellt, um den Jetlag gering zu halten.

Bordkarte / Geld / Bezahlung auf der AIDAperla

Die Bordwährung ist der Euro, und du kannst überall an Bord mit deiner Bordkarte bargeldlos bezahlen. Bei myAIDA legst du vorher fest, wie du die Nebenkosten am Ende der Reise begleichen möchtest (spätestens beim Check-in vor Ort). Über das AIDAperla Bordportal kannst du auch während der Reise deinen Rechnungsstand einsehen. Die einfachste Bezahlmethode ist die kontaktlose Zahlung per Lastschrift, Giro- oder Kreditkarte. In diesem Fall musst du nichts weiter tun, da die Abbuchung automatisch erfolgt. Wenn du jedoch bar bezahlen möchtest, ist dies am Abreisetag möglich. Bitte beachte jedoch, dass es an der Rezeption zu Wartezeiten kommen kann.

Tipps zu empfehlenswerten Reisekreditkarten findest du weiter unten.

Trinkgeld auf der AIDAperla

Reedereien handhaben die Frage nach Trinkgeldern unterschiedlich. Oftmals wird eine tägliche zusätzliche Trinkgeldpauschale verlangt. Bei AIDA Cruises ist dies jedoch nicht der Fall. Das Trinkgeld ist bereits im Reisepreis enthalten. Dennoch freut sich die Crew über Trinkgelder, die das oft niedrige Gehalt aufbessern. Es ist üblich, dass Gäste Trinkgeld nach eigenem Ermessen und als Dankeschön geben.
Einige Gäste geben beispielsweise täglich dem Reinigungspersonal der Kabine ein paar Euro. Manche fügen auch noch eine kleine Aufmerksamkeit wie Süßigkeiten hinzu. In den aufpreispflichtigen Restaurants, Bars oder bei Dienstleistungen wie Friseur und Wellnessbereich kann direkt auf dem zu unterschreibenden Rechnungsbon Trinkgeld gegeben werden. Außerdem gibt es an der Rezeption der AIDAperla eine Trinkgeld-Sammelbox. Hier kannst du einen Umschlag mit Geld einwerfen und darauf vermerken, für wen oder welche Abteilung das Trinkgeld gedacht ist.

Einkaufen an Bord der AIDAperla

Einem Einkaufsbummel auf dem Meer steht mit der AIDAperla nichts im Wege, denn auf zwei Decks gibt es eine Vielzahl von Geschäften. In den Bordshops kannst du Souvenirs, Kleidung, Schmuck, Parfum, Kosmetik, Dekoartikel und verschiedene AIDA-Fanartikel erwerben. Besonders der Lego Store wird den kleinen Gästen sicherlich sehr gefallen. Im AIDA Shop können Süßigkeiten, Tabakwaren, Spirituosen und verschiedene Mitbringsel erstanden werden.

Die Öffnungszeiten der Geschäfte richten sich danach, wann das Schiff den Hafen verlässt oder ob es sich um einen Seetag handelt. So sind die Geschäfte nur außerhalb der Häfen in der zollfreien Zone geöffnet, um attraktive Duty-free-Preise anbieten zu können.

Darüber hinaus gibt es auf der AIDAperla auch einen Fotoladen und -studio sowie eine Kunstgalerie, die das Angebot vervollständigen.

Netzspannung / Steckdosen

Die Netzspannung beträgt 220 Volt, daher sind keine Adapter erforderlich.

Telekommunikation / Internet

An Bord der AIDA-Schiffe hast du natürlich die Möglichkeit, dich mit dem Internet zu verbinden. Alle Schiffe der AIDA Flotte sind mit dem Breitbanddienst Starlink von SpaceX ausgestattet. In allen AIDA Fahrtgebieten steht laut AIDA Cruises dadurch eine zuverlässige und schnelle Internet-Anbindung zur Verfügung. Laut AIDA wird damit das beste verfügbare Wi-Fi-Erlebnis auf allen Weltmeeren geboten.

WLAN an Bord von AIDA

Foto: AIDA Cruises

Je nachdem, welchen Tarif du wählst, kannst du laut AIDA Cruises mit deinen Mitreisenden an Bord chatten, deine Urlaubsbegeisterung auf Social Media teilen, mit Familie, Freunden oder auch Arbeitsplatz zu Hause in Kontakt bleiben und sogar an Bord arbeiten. 

Persönliche Erfahrung

Leider war unsere Erfahrung mit dem neuen Internet an Bord enttäuschend und brachte keine signifikante Verbesserung im Vergleich zum bisherigen Standard. Obwohl alle Anwendungen möglich sind, dauert es immer noch eine Weile, bis die gewünschte Seite geladen ist. Das Premium-Internet erwies sich als nicht ausreichend leistungsfähig, was zu Ladeproblemen auf verschiedenen Websites führte. Sogar Social-Media-Rubriken wie Stories und Reels wurden oft nicht reibungslos abgespielt. Aus unserer Sicht kann das Arbeiten an Bord daher problematisch sein.

Du kannst aus vier individuellen AIDA Internet-Tarifen mit unbegrenztem Datenvolumen wählen. Vom Onboard Chat über die Social Media Flat, der Premium Internet Flat bis hin zu Volumenpaketen findest du den passenden Tarif für jedes Kommunikationsbedürfnis. Die Preise variieren je nach Destination und Reiselänge. Wenn du vor der Reise online über myAIDA dein gewünschtes Paket buchst, gibt es oft einen Preisnachlass. So kannst du bereits von zu Hause aus das passende Paket buchen und falls nötig, an Bord auch verlängern. Gäste, die den Premium-Tarif gebucht haben oder über die Clubstufen Smile oder Kiss verfügen, erhalten 250 MB je Kabine gratis.

Wenn du dich gegen eines der AIDA-Internetpakete entscheidest oder zum Beispiel nur das Social-Media-Paket buchst, bei dem die Internetnutzung nicht inbegriffen ist, beachte bitte Folgendes:
  • In den Häfen ist oft kostenloses Internet verfügbar.
  • Innerhalb der EU greift das Roaming deines Handyvertrags, wenn du an Land bist, in der Regel im Hafen oder in der Nähe des Landes (ca. 2 Seemeilen). Außerhalb der EU kannst du natürlich auch ein Auslandspaket deines Handyanbieters nutzen, das dich mit Internet und Co. während deiner Landgänge versorgt.
  • Aber Vorsicht: Sobald du auf hoher See bist (manchmal auch schon in Landnähe!), sind weder EU-Roaming noch Reisepakete gültig, da das Handynetz deines Anbieters dann nicht mehr erreichbar ist! Das kann sehr teuer werden! Deshalb solltest du deine Handyeinstellungen immer im Auge behalten.

TIPP: Passwörter, Kontodaten und Co. im öffentlichen WLAN schützen!

Falls du noch keinen VPN-Anbieter nutzt, um deine Daten zu schützen, schaue doch mal bei NordVPN vorbei. Sie belegen bei vielen Tests die ersten Plätze und wir sind auch sehr zufrieden. Gerade auf Reisen kannst du mit NordVPN deine Daten im öffentlichen WLAN von Hotels und anderen Orten schützen.

TIPP: USB-Mehrfachladegerät mitnehmen

Falls du über diverse elektronische Geräte verfügst, die du täglich aufladen möchtest, lohnt es sich, ein USB-Ladegerät mit mehreren Eingängen mitzunehmen. Die Kabine verfügt nur über eine begrenzte Anzahl an Steckdosen, daher ist die Mitnahme eines solchen Ladegeräts ratsam.

Keine Reisetipps,
und Angebote
mehr verpassen!

Fernseher in den Kabinen der AIDAperla

In jeder Kabine gibt es einen Sat-TV. Dort laufen verschiedene AIDA-eigene Kanäle. Außerdem kannst du im europäischen Raum in der Regel verschiedene deutschsprachige Kanäle empfangen. Zusätzlich steht dir ein kleiner Videokanal zur Verfügung, für den eine Gebühr erhoben wird.

AIDAperla Bordportal

Ganz gleich, ob im Hafen oder auf See, du erhältst kostenlosen Zugriff auf das WLAN an Bord und kannst damit das Bordportal erkunden, auch ohne ein Internetpaket zu buchen. Egal ob Smartphone, Tablet, Laptop oder Kabinen-Fernseher – hier findest du eine Vielzahl von Informationen über deine Reise, die Häfen und dein Bordkonto.

AIDAperla Bordinformationen

In der Tageszeitung „AIDA Heute“ findest du alle wichtigen Informationen rund um das Tagesgeschehen: den aktuellen Hafen, Liegezeiten, Wetter, das Entertainment- und Tagesprogramm für den kommenden Tag, Öffnungszeiten aller Einrichtungen, Restaurants und Bars, Tipps für noch buchbare Ausflüge, Rabattaktionen in den Shops oder im SPA und vieles mehr. Du findest das Exemplar für den nächsten Tag jeden Abend an deiner Kabinentür (oder auch digital).


Zusätzlich kannst du über das Bordportal auf verschiedene Informationen zugreifen und deine Ausflugsbuchungen einsehen. Zudem gibt es regelmäßige Durchsagen von der Brücke und vom Entertainment Manager der AIDAperla. So kannst du deine Tage entsprechend gut planen. Natürlich kannst du auch spontan entscheiden, an welchen Aktivitäten du teilnehmen möchtest. Die einzige Pflichtveranstaltung auf der AIDAperla ist die Seenotrettungsübung.

Sicherheit / Seenot-Rettungsübung

Gemäß internationalen Richtlinien muss innerhalb von 24 Stunden nach dem Einschiffen der Gäste eine Seenotrettungsübung durchgeführt werden. AIDA Cruises geht sogar noch einen Schritt weiter und führt die Übung vor dem Ablegen des Schiffes durch, um sicherzustellen, dass jeder Gast genau weiß, was im Notfall zu tun ist und wo er sich hinbegeben muss.

Die Teilnahme ist verpflichtend, um bestens für den Ernstfall vorbereitet zu sein. Während der Übung (kann zum Großteil digital verfolgt werden) wirst du lernen, wie man die Rettungswesten richtig anlegt und welche Maßnahmen im Notfall ergriffen werden müssen. Zusätzlich siehst du auch direkt, wo sich deine Sammelstelle auf der AIDAperla befindet. Obwohl es möglicherweise als lästig erscheint, ist es wichtig, diese Übung ernst zu nehmen und alle Anweisungen sorgfältig zu befolgen. Denn die Sicherheit aller Gäste und Crewmitglieder hat oberste Priorität.

Leitungswasser

Das gesamte Trinkwasser auf der AIDAperla wird entweder aus Meerwasser destilliert oder im Hafen geladen. Es entspricht somit der Trinkwasserqualität. Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass das Leitungswasser einen leicht chlorhaltigen Geschmack aufweist, der möglicherweise nicht jedermanns Geschmack trifft.

Fazit: Wann ist eine Kreuzfahrt mit AIDAperla das richtige für dich

Eine Kreuzfahrt mit AIDAperla bietet ein riesiges Angebot an Unterhaltung und Veranstaltungen. Du kannst die Annehmlichkeiten eines abwechslungsreichen und ausgelassenen Schiffs genießen, während du neue Orte entdeckst und spannende Aktivitäten erlebst.

Auch die kulinarischen Highlights an Bord von AIDAperla sind nicht zu vergessen. Mit verschiedenen Restaurants und Bars hast du die Möglichkeit, eine Vielfalt von leckeren Speisen und Getränken zu genießen. Von internationalen Gerichten bis hin zu regionalen Spezialitäten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für Gäste, die sich im Urlaub nach Entspannung sehnen, bietet AIDAperla mit dem Body & Soul Organic Spa einen großen, kostenpflichtigen Spa-Bereich mit einer Vielzahl von Wellness-Angeboten an Bord.

Besonders für Familien ist die AIDAperla sicherlich das Paradies schlechthin. Mit einem abwechslungsreichen Kinderprogramm, Mini Club, Activity Deck, Rutschen und verschiedenen Familienaktivitäten können sich auch die Kleinen an Bord austoben.

Das Preisleistungsverhältnis ist stimmig und es lassen sich gerade in der Nebensaison oder kurzfristig sehr günstige Schnäppchen machen. Feierfreudige, Fitnessbegeisterte, Kulturliebhaber, Familien, Paare, Abenteurer und Wellnessfans – bei AIDA Cruises kommt so gut wie jeder Urlaubstyp auf seine Kosten. Jedoch muss man sich bewusst sein, dass das Schiff sehr groß und eher quirlig ist und somit vielleicht nicht für jeden geeignet ist.

Unserer Meinung nach kann die Innenausrichtung der AIDAperla ein Wermutstropfen sein. Besonders in warmen Destinationen empfinden wir die Möglichkeiten im Außenbereich als zu begrenzt. Zudem gibt es kaum Terrassen im Freien, auf denen man essen und die wunderschöne Aussicht genießen kann. Dadurch empfinden wir das Schiff eher als besser geeignet für Regionen mit kälterem Wetter.

FAQ - Häufig gestellte Fragen AIDA Cruises / AIDAperla

Wo befindet sich die AIDAperla jetzt?

HIER findest du die aktuelle Position der AIDAperla und die Live AIDAperla Bugcam.

Wie viele Passagiere auf AIDAperla?

Die AIDAperla bietet Platz für bis zu 3.300 Passagiere und eine Besatzung von rund 900 Personen.

Welches Deck auf AIDAperla?

Die AIDAperla verfügt über insgesamt 18 Decks, von denen 15 für Passagiere zugänglich sind. Auf den Decks 4 bis 16 befinden sich die Kabinen, während sich die öffentlichen Bereiche wie Restaurants, Bars und Unterhaltungsbereiche auf den Decks 5 bis 16 befinden. Die Sonnendecks und Pools sind auf den Decks 8 und 16-18 zu finden.

Was ist das größte Schiff von AIDA?

Derzeit sind die Schiffe AIDAcosma und AIDAnova die größten Kreuzfahrtschiffe mit einer Länge von 337 Metern und einer Breite von 42 Metern.

Ab wann AIDA Vario?

Normalerweise werden die Vario-Angebote 6 Monate im Voraus freigeschaltet. AIDA Vario kann jederzeit gebucht werden, solange es noch verfügbare Kabinen zu diesem Tarif gibt. Die Preise können je nach Verfügbarkeit und Nachfrage variieren.


HIER geht es zu Suche nach AIDA Vario-Angeboten

Wann AIDA buchen?

Es gibt keine festgelegte optimale Zeit, um eine AIDA-Kreuzfahrt zu buchen. Die Entscheidung hängt hauptsächlich von deiner individuellen Situation ab. Grundsätzlich gilt jedoch: Je früher du buchst, desto größer ist die Auswahl an Kabinen und Routen. Die zentrale Frage ist: Wie flexibel bist du bezüglich Reisezeitpunkt, Kreuzfahrtschiff, Kabine und Route? Je flexibler du bist, desto länger kannst du mit der Buchung warten, um ein Schnäppchen zu machen. Wenn du jedoch eine konkrete Reiseroute, ein spezifisches Schiff, einen bestimmten Kabinentyp oder sogar die Schulferien oder Feiertage im Blick hast, ist eine frühzeitige Buchung sinnvoller.

Grundsätzlich kann man bereits 1–1,5 Jahre im Voraus buchen. Ab 6 Monaten vorher gibt es Angebote wie Vario, Last-Minute-Angebote und die AIDA Verlockung der Woche. Wenn du flexibel bist, sowohl was das Ziel als auch den Zeitpunkt und die Kabinenkategorie betrifft, kannst du jetzt zu einem sehr günstigen Preis buchen. Etwa 60 Tage vor dem Abfahrtsdatum werden die Preise oft gesenkt, um die noch freien Kabinen zu füllen. Stornokabinen oder Restplätze werden in der Regel 2–3 Wochen vor Reisebeginn günstiger angeboten. In der Hochsaison werden Kreuzfahrten selten ermäßigt, da die Buchungslage gut ist.
In der Nebensaison reist man meist günstiger, und dieses Prinzip gilt auch für Kreuzfahrten. Es kann daher sinnvoll sein, eine Kreuzfahrt außerhalb der Hochsaison in Erwägung zu ziehen. Im Mittelmeer ist beispielsweise der Winter preisgünstig, und auch das Frühjahr ist um einiges günstiger als der Sommer.

Es ist ratsam, regelmäßig die aktuellen Angebote auf der AIDA-Website zu überprüfen.

Welche AIDA ist die Beste?

Um die „beste“ AIDA für dich zu finden, ist es wichtig, deine individuellen Bedürfnisse und Wünsche zu berücksichtigen. Jedes Schiff hat seinen eigenen Charme und bietet eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten, Restaurants und Kabinen. Wenn du eine aktive und erlebnisreiche Atmosphäre an Bord suchst und Abwechslung schätzt, könnten die größeren Schiffe besser zu dir passen. Wenn du jedoch eine familiärere Atmosphäre bevorzugst, solltest du dir die kleineren Schiffe der AIDA-Flotte genauer ansehen. Auch, ob du alleine oder mit deiner Familie reist und welches Zielgebiet du bereisen möchtest, sind wichtige Faktoren bei der Auswahl des „perfekten“ AIDA-Schiffs. Es ist daher ratsam, sich vor der Buchung über die verschiedenen Schiffe zu informieren und gegebenenfalls Erfahrungsberichte von anderen Reisenden zu lesen.

AIDA was ist inklusive?

Eine AIDA-Kreuzfahrt beinhaltet bereits viele Leistungen im Reisepreis. Dazu zählen die Vollpension in den Buffetrestaurants und Spezialitätenrestaurants, eine Vielzahl von Getränken an den Buffets (wie Wasser, Softdrinks, Bier, Wein) sowie die Nutzung der Bordeinrichtungen wie dem Fitnessstudio, über 30 kostenfreie Kurse, ein umfangreiches Entertainment-Programm und der Zugang zum Kids Club. Es gibt jedoch auch einige Extras, für die zusätzliche Kosten anfallen können, wie über AIDA Cruises gebuchte Landausflüge, bestimmte Restaurants und Getränke sowie der Spa-Bereich. Es ist daher ratsam, sich vor der Reise über die genauen Inklusivleistungen des jeweiligen Tarifs zu informieren und gegebenenfalls All-Inclusive oder ein Getränkepaket hinzuzubuchen.

Wie unterscheiden sich die Juniorsuiten auf der AIDAperla und AIDAprima?

Auf der AIDAperla und AIDAprima gibt es zwei verschiedene Arten von Juniorsuiten, die sich deutlich voneinander unterscheiden. Die reguläre Juniorsuite bietet ein authentisches Juniorsuite-Ambiente mit einem großzügigen Wohnbereich und einem geräumigen Badezimmer. Die Juniorsuite mit Lounge auf der AIDAperla hingegen ist im Grunde genommen eine normale Balkonkabine (Verandakabine Deluxe mit Lounge), die zusätzlich zu der 6 m² großen Veranda über eine 6 m² große Lounge verfügt. Der Begriff „Lounge“ bezeichnet in diesem Fall einen kleinen, schlauchähnlichen Durchgangsraum zwischen der Hauptkabine und der Veranda. In heißen Regionen kann es dort ziemlich warm werden und die Lounge nimmt unserer Erfahrung nach auch viel Tageslicht weg.

Diese Kategorie befindet sich in der Regel auf dem Lanaideck, was bedeuten kann, dass einige Kabinen in einer unruhigeren Umgebung sind oder vorübergehenden Gästen Einblicke ermöglichen. Ehrlich gesagt hat uns diese Kategorie nicht so gut gefallen – insbesondere im Vergleich zu einer „richtigen Juniorsuite“ sind die Unterschiede unserer Meinung nach erheblich. Wenn du eine Premium-Buchung vornimmst, kannst du bewusst einen der beiden Kabinentypen wählen. Bei einer Vario-Buchung hingegen kann es durchaus sein, dass dir bei der Zuweisung einer Juniorsuite nicht die großzügige Variante mit 12–16 m² Veranda zugewiesen wird, sondern die Juniorsuite mit Lounge, die eher an eine normale Balkonkabine erinnert. Je nachdem, was dir also wichtig ist, solltest du dies berücksichtigen, damit du bei der Kabinenzuweisung keine unangenehme Überraschung erlebst, die deine Urlaubs- und Kreuzfahrtfreude trübt.

Bist du noch auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte, mit der du weltweit kostenlos Geld abheben und bezahlen kannst? Unsere Tipps:

DKB Girokonto inklusive Visa Debitkarte – Die Vor- und Nachteile

DKB Visa Debitkarte
Keine Jahresgebühr!
  • Weltweit kostenlos bezahlen und Bargeld abheben ohne Fremdwährungsgebühren!

  • Girokonto inkl. kostenfreier Visa Debitkarte

  • 3,5% Tagesgeld

  • Weitere Vorteile: Kostenlose Notfallkarte und –bargeld bei Kartenverlust im Ausland

  • Nachteil: Viele Vorteile nur für Aktivkunden (Aktivkunden sind alle, die ab dem 7. Monat einen Geldeingang von mindestens 700 Euro monatlich aufweisen können)

  • Kosten: Dauerhaft ohne Jahresgebühr

Advanzia Gebührenfrei Mastercard GOLD Kreditkarte – Die Vor- und Nachteile

Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold
Keine Jahresgebühr!
  • Weltweit kostenlos bezahlen ohne Fremdwährungsgebühren (und bis zu 7 Wochen zinsfrei)

  • Reiseversicherungen inkludiert!

  • Kein Girokonto (ihr müsst selbstständig überweisen und das Zahlungsziel im Auge behalten, da ansonsten Zinsen anfallen)

  • Weitere Vorteile: 5 Prozent Rückerstattung bei Mitwagenbuchungen

  • Nachteil Geld abheben: Zwar weltweit kostenlos, allerdings fallen fast 20 % Sollzinsen für die Kreditkartenbelastung durch Barabhebung ab Tag 1 an!

  • Kosten: Dauerhaft ohne Jahresgebühr

DKB Girokonto inklusive Visa Debitkarte – Die Vor- und Nachteile

DKB Visa Debitkarte
Keine Jahresgebühr!
  • Weltweit kostenlos bezahlen und Bargeld abheben ohne Fremdwährungsgebühren!

  • Girokonto inkl. kostenfreier Visa Debitkarte

  • 3,5% Tagesgeld

  • Weitere Vorteile: Kostenlose Notfallkarte und –bargeld bei Kartenverlust im Ausland

  • Nachteil: Viele Vorteile nur für Aktivkunden (Aktivkunden sind alle, die ab dem 7. Monat einen Geldeingang von mindestens 700 Euro monatlich aufweisen können)

  • Kosten: Dauerhaft ohne Jahresgebühr

Mit dieser Kreditkarte kannst du zusätzlich noch kräftig Meilen sammeln:

Eurowings Kreditkarte Premium – 3.000 Willkommensmeilen, 1. Jahr kostenlos & mehr!

Eurowings Kreditkarte Premium
Keine Jahresgebühr im 1. Jahr!
  • Willkommensbonus: 3.000 Meilen 

  • Meilen: 1 Meile pro 2 Euro Umsatz

  • Meilengültigkeit: 36 Monate

  • Vorteile: Wichtige Reiseversicherungen (Reiserücktritt – und Reiseabbruchversicherung, Auslands­krankenschutz, Mietwagen-Vollkasko), kostenlose Bargeldabhebungen (im Ausland), keine Fremdwährungsgebühren, verzögertes Zahlungsziel von bis zu 59 Tagen, Priority Check-in, Security-Fastlane-Nutzung an mehr als 20 Flughäfen, Kostenlose Sitzplatzreservierung (EW), mit jedem Umsatz bei Miles & More Meilen sammeln

  • Nachteile: Hohe Gebühren beim Bargeldabheben in Deutschland. Hohe Zinsen nach dem Zahlungsziel von 59 Tagen. Keine Reiserücktrittversicherung

  • Kosten: Keine Jahresgebühr im ersten Jahr, danach  99 Euro

Das könnte dich auch interessieren:

ÜBER UNS

Michèle & Micha von ReiseWelten.com

Wir sind Michèle und Micha und lieben das Reisen!

Egal, ob Städtereisen, Kreuzfahrten, Stranddestinationen oder unvergessliche Roadtrips – wir sind glücklich, wenn wir unterwegs sind. Mit über 40 bereisten Ländern und einer stetig wachsenden Bucket-Liste nehmen wir dich auf unserem Reiseblog reisewelten.com, in den sozialen Medien und auf YouTube mit zu den schönsten Orten. Wir teilen wertvolle Tipps und zeigen dir unvergessliche Highlights, die du auf deiner Reise nicht verpassen solltest. Um dir vielfältige Reiseempfehlungen geben zu können, testen wir außerdem Hotels und Gastronomie. Luxushotels und Business-Class-Flüge lieben wir, aber wir wissen, dass sie teuer sein können. Deshalb sind wir begeisterte Sammler von Meilen und Punkten, um uns großartige Reiseerlebnisse zu ermöglichen. Möchtest du auch auf diese Weise reisen? Dann schau dir unsere detaillierten Artikel und Tipps dazu an. 

Wenn du Fragen zu einem Beitrag oder zu einem Reiseziel hast, schreibe uns gerne eine Nachricht bei Instagram, Facebook oder per Mail.

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links (Empfehlungs- und Werbelinks). Mit dem Kauf über einen der Links erhalten wir eine kleine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt. Für dich sind die Buchungen oder Einkäufe dadurch nicht teurer und es entstehen dir natürlich keine Mehrkosten.

Ähnliche Beiträge

Mein Erfahrungsbericht über die pauschal gebuchten Flüge bei einer Reise mit AIDA Cruises Mitte April flog ich mit der…

Diesen Artikel teilen

Inhalt

Ähnliche Beiträge

Melde dich zum Reisewelten Newsletter an!

Bekomme exklusive Angebote und aktuelle News für deine nächste Reise