Teneriffa

Die schönsten Erlebnisse rund um euren Urlaub auf Teneriffa

Inhalt

Die größte Insel der Kanaren ist ganzjährig ein wahres Urlaubsparadies und geprägt von spanischen und südamerikanischen Einflüssen. Teneriffa ist ungemein vielseitig: wunderschöne Sandstrände und üppige Täler mit malerischen Dörfern finden sich genauso wie karge Natur. Der Nationalpark Teide mit dem höchsten Berg Spaniens ist sicherlich die beliebteste Sehenswürdigkeit. Mit Nadelwäldern in den tieferen Lagen bis hin zu einer Lavalandschaft mit bizarren Kraterformationen, die an eine Mondlandschaft erinnern: wunderbar für einen kleinen Ausflug oder eine Wandertour. Daher ist Teneriffa nicht nur bestens geeignet für Sonnenanbeter, die gerne die Seele baumeln lassen.

Auf der Fahrt zum Teide kommt man durch üppige Landschaften

Anaga Gebirge – bewaldete Gebirgskette und uralte Lorbeerwälder

Naturliebhaber und Wanderfans kommen hier voll auf ihre Kosten. So bietet unter anderem das Anaga-Gebirge im Nord-Osten von Teneriffa vielseitige Routen vorbei an idyllischen Dörfern.

Chinamada im Anaga-Gebirge auf Teneriffa

Die uralten Lorbeerwälder erinnern an eine mystische Fantasiewelt und so ist es nicht verwunderlich, dass sich um dieses Gebiet viele Legenden und Mythen ranken.

Nebelwälder im Anaga-Gebirge auf Teneriffa

Über Get your Guide könnt ihr euch vorab Tickets für das Anaga Gebirge sichern und bis zu 24 Stunden vorher kostenlos stornieren!*:

  • Tickets für Anaga Canyoning

    Erkundet bei dieser geführten Canyoning-Tour einen unglaublichen Wald im Anaga-Park. Entdeckt einen der beliebtesten Canyons Teneriffas und genießt den Nervenkitzel eines Abseilabenteuers in einem Biosphärenreservat

Enge Serpentinenstraßen im Anaga-Gebirge auf Teneriffa

TIPP: Kurvige Fahrt berücksichtigen!

Die Straßen sind oftmals von kurvenreichen Serpentinen geprägt, so dass euch (bei einer entsprechenden „Veranlagung“) eventuell etwas flau werden könnte.  

Dagegen kann frische Luft durch die Fenster, das Fixieren eines Punktes am Horizont, Kräutertees, leichte Snacks oder auch ein Kaugummi / Bonbon helfen.

Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife

Santa Cruz de Tenerife liegt im Nordosten Teneriffas und verfügt über einen großen Hafen, in dem auch gerne Kreuzfahrtschiffe halt machen. Die Stadt ist vielseitig: neben einer hübschen Altstadt finden sich diverse Einkaufsmöglichkeiten, verschiedenste Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten:

Das beeindruckende Auditorium

Auditorium Santa Cruz de Tenerife

Die optisch ansprechende Konzerthalle findet sich direkt am Meer und gehört zu den Wahrzeichen der Stadt.

Parque Marítimo César Manrique

César Manriques Parque Marítimo in Santa Cruz de Tenerife

Direkt neben dem auffälligen Konzerthaus befindet sich die Freibadanlage, die von César Manrique entworfen wurde. Das erstaunlich günstige Freibad trägt die typische Handschrift César Manriques, der speziell die Insel Lanzarote durch sein Wirken massiv geprägt hat.

Palmetum von Santa Cruz de Tenerife

Palmetum in Santa Cruz de Tenerife

Neben dem Parque Marítimo César Manrique erhebt sich der botanische Garten. Auf einer ehemaligen Müllhalde, aus der ein künstlicher Hügel mit einem gigantischen botanischen Garten entstanden ist, findet sich auf 12 Hektar die größte Palmensammlung Europas.

Über Get your Guide könnt ihr euch vorab Tickets für das Palmetum sichern und bis zu 24 Stunden vorher kostenlos stornieren!*:

Plaza de España

Plaza de España in Santa Cruz de Tenerife

Der große Platz unweit der Küstenpromenade beherbergt einen großen See mit Fontäne, außerdem Torbögen, ein großes Denkmal, sowie einem auffälligen Schriftzug der Stadt.

Stadtschriftzug an der Plaza de España in Santa Cruz de Tenerife

Der Platz ist auch ein guter Ausgangspunkt um von dort an der Promenade Richtung Konzerthalle, Freibad und Palmetum zu flanieren. Oder auch in die Innenstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants zu bummeln.

Parque García Sanabria

Denkmal im Parque García Sanabria Teneriffa

In der nördlichen Innenstadt liegt der Parque García Sanabria, der mit vielen schattigen Plätzen lockt. Neben dem zentralen Denkmal gibt es verschiedene Springbrunnenanlagen, ein Café und diverse Skulpturen.

Altstadt / Nuestra Señora de la Concepción

Kirche Nuestra Señora de la Concepción in Santa Cruz de Tenerife

Rund um die Kirche Nuestra Señora de la Concepción findet sich der alte Stadtkern, wo man gemütlich durch die Gassen schlendern kann.

Karneval

Der Karneval auf Teneriffa steht direkt auf Platz 2 hinter Rio de Janeiro

Teneriffa ist berühmt und bekannt für einen fantastischen Karneval und steht mit seinen einladenden Festivitäten auf Platz 2 direkt hinter Rio de Janeiro. Höhepunkt ist jedes Jahr im Februar oder März die Festwoche in Santa Cruz de Tenerife. Überdies finden Karnevalfreunde in Santa Cruz de Tenerife ein Karnevalmuseum.

Traumstrand Playa de Las Teresitas

Strand Playa de las Teresitas auf Teneriffa

Nur wenige Kilometer von der Inselhauptstadt entfernt findet ihr eine der sicherlich besten Strände Teneriffas: Playa de Las Teresitas. Hier wartet ein goldgelber Sandstrand, Palmen und türkises Wasser.

Teide – Vulkanberg in bizarrer Landschaft

Wenn ihr auf Teneriffa seid, solltet ihr unbedingt einen Abstecher in den Nationalpark Teide im Herzen der Insel unternehmen, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Die Lavawüste aus scharfkantigem Lavageröll und bizarren Felsformationen ist beeindruckend und erinnert an eine Mondlandschaft.

Vulkan Pico del Teide auf Teneriffa

Auf dem Weg in diese andere Welt durchquert man die saftige Insellandschaft mit dichten Wäldern und einer Flora und Fauna, die von den verschiedenen Klimazonen geprägt ist.

Beeindruckendes Panorama im Teide-Nationalpark

Besonders lohnt sich eine Wanderung oder Seilbahnfahrt auf den Berg und immer noch aktiven Vulkan Pico del Teide, der vor über 200 Jahren zuletzt ausgebrochen ist. Mit 3.718 Metern der höchste Berg Spaniens und der dritthöchste Inselvulkan der Welt, bietet er atemberaubende Ausblicke über die einzigartige Lavalandschaft, die Insel und den Atlantischen Ozean. Bei guter Sicht könnt ihr sogar bis Gran Canaria sehen.

Auf 3.500 Metern befindet sich die Endstation der Seilbahn. Wen ihr also nicht auf einer der Wanderwege den Berg erklimmen möchtet, so könnt ihr damit ganz bequem nach oben fahren und den Panoramablick genießen.

Imposante Vulkanlandschaft rund um den Pico del Teide

TIPP: Jacke nicht vergessen!

Hier oben herrschen oft extreme Temperaturunterscheid. Habt ihr an Teneriffas Küsten sommerliche 25 Grad, können es hier oben nur 15 Grad oder weitaus weniger sein. Gerade in den Wintermonaten klettert das Thermometer auch unter null Grad und es schneit! Außerdem an festes Schuhwerk denken, denn hier oben sind die Wege teils uneben.

Über Get your Guide könnt ihr euch vorab Tickets sichern und bis zu 24 Stunden vorher kostenlos stornieren!*:

  • Tour mit Seilbahnticket

    Entdeckt die Landschaft des meistbesuchten Nationalparks in Europa auf einer geführten Tour. Erlebt eine Seilbahnfahrt über Vulkane, Krater und Lavaströme auf Spaniens höchsten Berg

  • Tickets für Teide-Wanderung mit Seilbahnfahrten

    Erklimmt ganz entspannt Spaniens höchsten Berg bei dieser 6-stündigen Tour. Nutzt zunächst die Seilbahn (mit Tickets ohne Anstehen) und bewältigt die letzten 170 Meter zu Fuß. Bewundert die Sicht auf die Insel und die Roque de Garcia.

Seilbahn auf den Vulkanberg Teide - Teneriffa

EXTRA-TIPP: Sternenbeobachtung

Wenn ihr die Chance habt in der Nacht / sehr früh morgens herzukommen, dann werdet ihr belohnt: Bei klarem Sternenhimmel liegt ein atemberaubendes Sternenpanorama vor euch und morgens könnt ihr einen traumhaften Sonnenaufgang genießen.

Überhaupt bieten sich rund um den Teide hervorragende Möglichkeiten die Sterne zu beobachten, da es dort komplett frei von Lichtverschmutzung und damit ideal für die Sternenbeobachtung ist. Der Nationalpark El Teide ist der drittbeste Ort der Welt, um Sterne zu sehen und wird von der NASA als Fenster zum Universum bezeichnet! 

Über Get your Guide könnt ihr euch vorab Tickets zur Sternenbeobachtung sichern und bis zu 24 Stunden vorher kostenlos stornieren!*:

  • Tickets Sternenbeobachtung im Nationalpark El Teide

    Seht Jupiter, blickt weit in die Vergangenheit und spürt, wie klein der Mensch ist. Erlebt einen unvergesslichen Abend, nicht zuletzt dank der hochwertigen und modernen Teleskope und des professionellen Guides

Falls ihr einen Mietwagen oder eine Tour gebucht habt, kann man nach der Rückkehr vom Teide wunderbar die Hügel des Orotava-Tals hinab fahren. Denn der Norden lockt mit diversen Highlights.

Orotava-Tal – üppige Hügel, die bis zum Meer reichen

Das Orotava-Tal ist absolutes Kontrastprogramm zu den kahlen und bizarr anmutenden Landschaften rund um den Teide. Denn hier ist die Vegetation üppig und vielfältig. Überall stehen Palmen, Blumen blühen und das Meer ist stets im Blick. Dank des fruchtbaren Bodens finden sich hier auch große Bananenplantagen.

Bananenplantage Teneriffa

Auf dem Weg ans Meer kann man wunderbar einen Abstecher in das malerische Städtchen La Orotava unternehmen.

La Orotava

Man kann La Orotava guten Gewissens als eine der schönsten Städte der Insel bezeichnen: Speziell der historische Stadtkern mit vielen wunderschönen Gebäuden ist entzückend. Ein ganz besonderes Gebäude ist hier das Casa de los Balcones (deutsch: Haus der Balkone). Das historische Haus aus dem 17. Jahrhundert, das gleichzeitig auch als Museum fungiert, ist einzigartig ausgestattet und spiegelt mit seinen traditionellen Holzbalkonen wundervoll den kanarischen Stil wider. Im Inneren könnt ihr euch in verschiedenen wunderbar eingerichteten Räumen einen Eindruck verschaffen, wie die gehobene Gesellschaft früher gelebt hat.

Sandbilder in La Orotava - Teneriffa

Die Kirche Nuestra Señora de la Concepción, das Rathaus und das palastartige Kulturzentrum sind weitere sehenswerte Gebäude, die im nahen Umfeld liegen.

Außerdem verfügt La Orotava über einen botanischen Garten und diverse Parks und ist wunderschön begrünt und bepflanzt. Ein hübscher Platz zum Verweilen ist die Plaza de la Constitución, die außerdem über eine Aussichtsplattform mit traumhaftem Ausblick auf das Meer bietet.

Botanischer Garten von La Orotava

Über Get your Guide könnt ihr euch vorab Tickets für das Haus der Balkone sichern und bis zu 24 Stunden vorher kostenlos stornieren!*:

TIPP: Mit Ausflug zum Teide verbinden

Der malerische Ort La Orotava liegt oberhalb von Puerto de la Cruz im Norden Teneriffas auf 390 Metern über dem Meeresspiegel und bietet großartige Ausblicke auf die Küste und das Meer. Auch lässt es sich sehr gut mit einem Ausflug zum Pico del Teide verbinden. Dann kommt ihr auch in den Genuss, dass üppig bewachsene Orotava-Tal zu durchfahren.

EXTRATIPP: Mirador de Humboldt

Der Aussichtspunkt bietet einen traumhaften Ausblick auf das Orotava-Tal. Eine Gedenktafel und eine sitzende Skulptur des Botanikers und Naturforschers Alexander Freiherr von Humboldt erinnert daran, dass er Teneriffa einst besuchte und an dieser Stelle gesagt haben soll, wie tief ihn dieses Fleckchen Erde beeindruckt hat. 

Ebenso sehenswert ist auch die Altstadt von La Laguna mit ihren entzückenden Kolonialbauten, reizvollen Parks, Kirchen, Restaurants und Cafés. Außerdem laden die vielseitigen Geschäfte zum Einkaufen ein.

Puerto de la Cruz

Puerto de la Cruz mit schwarzem Sandstrand und Teide im Hintergrund

An der Nordküste findet ihr den Touristenort Puerto del la Cruz, der rund um die Altstadt und die von César Manrique gestaltete Küstenpromenade nebst Freibad Lago Martiánez sehr einladend ist.

Daran anschließend lädt der schwarze Sandstrand Playa Martiánez zum Besuchen ein.

In Puerto de la Cruz ist der bekannte Loro Parque zu finden – ein Themenpark mit vielen Attraktionen.

Loro Parque in Puerto de la Cruz - Teneriffa

Ursprünglich ein reiner Papageien-Zoo, entwickelte er sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem gigantischen Park mit tropischen Vögeln, einem Aquarium mit Unterwassertunnel, die weltgrößte Papageienkollektion sowie das größte Pinguinarium der Welt. Es gibt diverse Delphin-, Seelöwen- und Orcashows, des Weiteren eine Tigerinsel und ein Kinderland mit Achterbahn. Außerdem gibt es ein thailändisches Dorf, dass über einem See erbaut wurde, der hunderte Kois beheimatet.

Über Get your Guide könnt ihr euch vorab Tickets sichern und bis zu 24 Stunden vorher kostenlos stornieren!*:

  • Loro Parque Eintrittskarten und Shows

    Besucht den Loro Parque, Teneriffas weltberühmtem Tierpark. Verbringt einen unvergesslichen Tag und seht einzigartige Tierarten hautnah. Erlebt 4 erstklassige Shows wie etwa die spektakuläre Orca-Show.

In Puerto de la Cruz kann man gut einen ganzen Tag verbringen oder den Ort als Basis und Ausgangsort nehmen, wenn man Teneriffa näher erkunden möchte. Denn auch der Nationalpark Teide ist nicht weit weg. Jedoch gibt es außerhalb der Altstadt leider zahlreiche Bausünden.

Garachico

Der beschauliche Küstenort im Nordwesten Teneriffas lädt zu einem ausführlichen Bummel ein: kleine Geschäfte, oft mit kunsthandwerklichen Artikeln, Restaurants und Cafés, eine pittoreske Kirche, ein hübscher kleiner Park, historische Gebäude und lauschige Plätze erwarten euch.

An der Küstenpromenade finden sich die berühmten Meeresschwimmbäder von Teneriffa, die sich nach dem großen Vulkanausbruch 1706 aus Vulkanfelsen geformt haben.

Natürliche Meeresschwimmbecken in Garachico - Teneriffa

Je nach Seegang, Brandung und Wassertemperatur sind sie vermutlich eher etwas für Mutigere. Nichtsdestotrotz ist die Anlage mit dem daneben liegenden Castillo sehenswert. Auch der Fels von Garachico ist ein nettes Fotomotiv. 

Castillo in Garachico - Teneriffa

Nicht weit entfernt von Garachico in Icod de los Vinos könnt ihr den mit mehr als 400 Jahren ältesten Baum Teneriffas – wenn nicht sogar ältesten Drachenbaum der Welt – bestaunen! 

Kanarische Drachenbäume

Auf den Kanaren finden sich überall wunderschöne Drachenbäume.

Westküste Teneriffas

Auch wenn die Westküste Teneriffas bei Touristen vermutlich weniger bekannt ist, so gibt es hier doch einiges zu erleben.

Los Gigantes

Steilküste mit Los Gigantes im Westen von Teneriffa

Bei einem Abstecher in den Westen der Insel könnt ihr die eindrucksvolle Steilküste mit den Steilklippen von Los Gigantes bestaunen.

Über Get your Guide könnt ihr euch vorab Boots-Tickets sichern und bis zu 24 Stunden vorher kostenlos stornieren!*:

Masca

Abgelegenes Dorf Masca auf Teneriffa

Das malerische Bergdorf Masca liegt abgelegen im Tenogebirge, oberhalb einer Schlucht. Der Weg dorthin ist zwar nichts für schwache Nerven, denn die serpentinenreiche Fahrt über teils schmale Straßen ist eine kleine Herausforderung. Dafür wird man mit einer malerischen Umgebung belohnt. Auch Wanderbegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten, da dort spannende Wandertouren starten.

Über Get your Guide könnt ihr euch vorab Tickets sichern und bis zu 24 Stunden vorher kostenlos stornieren!*:

Keine
Reiseinspirationen
und Angebote
mehr verpassen!

Südküste Teneriffas – Traumstrände, Spaß und Erholung

Im Süden erwarten euch traumhafte Strände in einer Farbpalette von goldgelb bis schwarz. Hier stehen Wassersport oder die Seele baumeln lassen im Vordergrund.

Besonders bekannt und beliebt ist hier der Küstenabschnitt Costa Adeje mit seinen feinen Sandstränden.

Costa Adeje Teneriffa

Im gleichnamigen Ort ist der spektakuläre Wasserpark Siam Park beheimatet.

Über Get your Guide könnt ihr euch vorab Tickets für den Siam Park sichern und bis zu 24 Stunden vorher kostenlos stornieren!*:

  • Tickets für den Siam Park

    Erkundet das Königreich Siam mit einem Tagesticket für den Siam Park und erlebt den wohl schönsten Wasser-Themenpark der Kanaren. Spürt die Kraft der weltgrößten künstlichen Welle, lasst euch dahintreiben auf einem ruhigen Fluss und mehr.

  • Loro Parque & Siam Park Kombi-Tickets

    Erlebt Unterhaltung pur mit einem Kombi-Ticket für den Loro Parque und den Siam Park. Bestaunt die Tiervielfalt im Loro Parque und entdeckt das Wasserreich im Siam Park. Genießt Spaß und Abenteuer und spart dabei sogar noch Geld

Je nach Jahreszeit und etwas Glück könnt ihr vor der Küste Wale und Delfine beobachten.

Über Get your Guide könnt ihr euch vorab Boots-Tickets sichern und bis zu 24 Stunden vorher kostenlos stornieren!*:

Bei Wassersportlern ist der Playa Leocadio Machado beliebt. Durch den beständigen Wind kann man hier wunderbar Windsurfen oder Kiten. Der lange Sandstrand besticht durch flach abfallendes Wasser und das Panorama der umliegenden Felsen ist sehr malerisch.

Playa Leocadio Machado - Teneriffa

Ihr sucht doch eher einen Strand mit sanften Wellen in der Umgebung? Dann könnte der Stadtstrand Playa de El Médano das Richtige für euch sein.

Egal, ob ihr einen kompletten Urlaub auf Teneriffa verbringt oder erst einmal nur im Rahmen einer Kreuzfahrt ein paar Fleckchen dieser abwechslungsreichen Insel entdeckt, ihr werdet euch sicherlich von ihrer Vielseitigkeit und Schönheit verzaubern lassen!

Weitere Teneriffa-Impressionen

Teneriffa auf Google Maps

Ihr habt noch keine Reisekreditkarte, mit der ihr weltweit kostenlos Geld abheben und bezahlen könnt?! Dann solltet ihr euch rechtzeitig vor dem Urlaub eine gute Kreditkarte mit vielen Vorteilen und Sicherheit im Ausland zulegen.

Dazu können wir euch diese Kreditkarten empfehlen:

Hanseatic Bank Genialcard Kreditkarte – Die Vor- und Nachteile

Hanseatic Bank Genialcard
Keine Jahresgebühr!
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben

  • Weltweit kostenlos bezahlen ohne Fremdwährungsgebühren

  • Kein Girokonto (Abrechnung über euer bestehendes Girokonto)

  • Weitere Vorteile: Gutschein- und Reiseportal mit Rabatten und Aktionen

  • Nachteile: Teilrückzahlung (nur 3% der Kreditkartenrechnung) mit hohen Zinsen vorbelegt. Lässt sich aber auf 100% ohne Zinsen umstellen. Keine Versicherungen

  • Kosten: Dauerhaft ohne Jahresgebühr

Advanzia Gebührenfrei Mastercard GOLD Kreditkarte – Die Vor- und Nachteile

Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold
Keine Jahresgebühr!
  • Weltweit kostenlos bezahlen ohne Fremdwährungsgebühren (und bis zu 7 Wochen zinsfrei)

  • Reiseversicherungen inkludiert!

  • Kein Girokonto (ihr müsst selbstständig überweisen und das Zahlungsziel im Auge behalten, da ansonsten Zinsen anfallen)

  • Weitere Vorteile: 5 Prozent Rückerstattung bei Mitwagenbuchungen

  • Nachteil Geld abheben: Zwar weltweit kostenlos, allerdings fallen fast 20 % Sollzinsen für die Kreditkartenbelastung durch Barabhebung ab Tag 1 an!

  • Kosten: Dauerhaft ohne Jahresgebühr

Eurowings Gold Kreditkarte – Die Vor- und Nachteile

Eurowings Gold Kreditkarte
Keine Jahresgebühr im 1. Jahr!
  • Willkommensbonus: 2.000 Meilen (Bis zu 5.000 Meilen bei Aktionen)

  • Meilen: 1 Meile pro 1 Euro Umsatz

  • Meilengültigkeit: unbegrenzt

  • Vorteile: Reiseversicherungen (Auslandskrankenschutz, Mietwagen-Vollkasko), kostenlose Bargeldabhebungen (im Ausland), keine Fremdwährungsgebühren, verzögertes Zahlungsziel von bis zu 59 Tagen, Priority Check-in, Security-Fastlane-Nutzung an mehr als 20 Flughäfen, Upgrade auf Avis Preferred Plus Status, Hertz Gold Plus Rewards Five Star Status

  • Nachteile: Hohe Gebühren beim Bargeldabheben in Deutschland. Hohe Zinsen nach dem Zahlungsziel von 59 Tagen. Keine Reiserücktrittversicherung

  • Kosten: Keine Jahresgebühr im ersten Jahr, danach  69 Euro

Ihr möchtet euren Urlaub mit ein paar großartigen Erlebnissen versüßen? Einer spannenden Bootstour, ein Ausflug in die Umgebung oder den Besuch einer der TOP-Sehenswürdigkeiten?

Bei Get your Guide findet ihr zahlreiche Attraktionen und Erlebnisse, außerdem haben wir nur gute Erfahrungen gemacht. Egal wo auf der Welt, alles hat immer wunderbar geklappt und bei Fragen hilft ein deutschsprachiger Kundendienst weiter. Weiterer Vorteil von Get your Guide: Ihr könnt „im Fall der Fälle“ bis 24 Stunden vorher kostenlos stornieren und bekommt sehr schnell euer Geld zurück.

Spannende Ausflüge und Erlebnisse*:

* Was der Stern bedeutet:

Links die mit einem * gekennzeichnet sind, sind sogenannte Affiliate-Links (Empfehlungs- und Werbelinks) mit unseren Empfehlungen. Mit der Buchung / dem Kauf über einen der Links erhalten wir eine kleine Provision, mit der ihr unsere Arbeit unterstützt. Für euch sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen euch natürlich keine Mehrkosten.

Danke für eure Unterstützung!

Das könnte euch auch interessieren

Diesen Artikel teilen

Keine
Neuigkeiten
und Angebote
mehr verpassen!