Review: Lufthansa Bistro Lounge C14/C15 in Frankfurt

Im Mai 2022 ging es für mich nach Las Vegas, da ich gerne die neue Eurowings Discover testen wollte. Außerdem ist Las Vegas so abwechslungsreich und mit Sonne satt gesegnet, sodass ich nicht lange nachdenken musste, eine TOP-Meilenschnäppchenaktion 2021 mit 70 % Nachlass zu nutzen.

Der Flug startete in Frankfurt und so hatte ich vor Abflug Dank meiner American Express Platinum Kreditkarte die Möglichkeit, die brandneue Bistro Lounge zu testen. Ob die Lounge zu überzeugen weiß, verrate ich euch in diesem Beitrag.

Die Lufthansa Bistro Lounge befindet sich in Terminal 1, bei Gate C14/C15 (die sich genaugenommen auch in der Lounge befinden!), des Frankfurter Flughafens. Bequem über eine Rolltreppe, Aufzug oder Treppe erreichbar, befindet sie sich in der Nähe zu diversen C-Gates.

Bereits im Empfangsbereich war ich sehr überrascht und überaus positiv angetan vom Ambiente der neuen Lounge. Gehörte diese mit ihrer „Standard-Lufthansa-Ausstattung“ bisher zu den etwas in die Jahre gekommenen Lounges, war der erste Eindruck großartig und sollte sich im Laufe des Aufenthalts festigen.  

Nach kurzer Wartezeit war ich an der Reihe. Außer meiner Bordkarte genügte der freundlichen Lounge-Mitarbeiterin die American Express Platinum Kreditkarte von mir und meiner Begleitung für den Zutritt. Denn dank eines Abkommens zwischen American Express und Lufthansa können Amex Platinum-Karteninhaber mit einem Economy-Ticket einer Lufthansa-Group-Fluggesellschaft (z. B. Lufthansa, Swiss, Austrian, Eurowings Discover, …) die Business Class Lounge ohne Kosten besuchen! Meine Frequent Traveller Karte hätte mir den Zugang ebenso ermöglicht.

Neugierig, welche weiteren wertvollen Vorteile die American Express Platinum Kreditkarte für euch bereithält?

American Express Platinum Kreditkarte mit 30.000 Willkommenspunkten

Willkommensbonus: 30.000 Punkte
American Express Platinum Kreditkarte aus Metall
55 Euro monatlich
  • Willkommensbonus: 30.000 Punkte!

  • Punkte: 1 Punkt pro 1 Euro Umsatz

  • Punktegültigkeit: Unbegrenzt (solange ihr ein Membership Rewards Konto habt)

  • Vorteile: Enorm! 200 Euro Reiseguthaben, 200 Euro Sixt Ride Guthaben, Kostenloser Loungezugang mit einem Gast an über 1.300 Flughäfen, Hotel- und Mietwagen-Status bei diversen Partnern. Reiseversicherungen (u. a. Reiserücktritt, Flugverspätung, Gepäckverspätung, Auslandskrankenschutz), KFZ-Schutzbrief und Mietwagenvollkasko, Gutschriften durch AMEX Offers, wertvolle Punkte sammeln und vieles mehr

  • Nachteile: Kosten für Bargeldabhebungen und Fremdwährungsgebühren

  • Kosten: 55 Euro monatlich

Weitere Infos: Bis zu 5 Zusatzkarten enthalten. Apple Pay und Google Pay, Kontaktlose Kartenzahlung und bis zu einem Betrag von 50 Euro sogar ohne Eingabe der PIN

Lufthansa betreibt am Frankfurter Flughafen diverse Lounges. Im Terminal 1 rund um die C-Gates ist die Örtlichkeit der neuen Lufthansa Bistro Lounge dem einen oder anderen sicherlich durch die alte Lounge bekannt.

Hier wurde im April 2022 eine moderne, großzügige, helle, komfortable, hochwertig ausgestattete und rundum gelungene Wohlfühl-Lounge eröffnet. Ehrlich gesagt war ich erst einmal etwas verblüfft, da die Einrichtung so gar nichts mit dem althergebrachten Stil mit orange-cognacfarbenen Sesseln und einem eher schlichten und teils etwas ungemütlichen Ambiente diverser Lufthansa Business Class Lounges zu tun hat.

Versteht mich nicht falsch: Die eine oder andere Lufthansa Business Class Lounge hat in den letzten Jahren kleine Make-Over bekommen, sodass sie etwas moderner daherkommen.

Aber die Bistro Lounge an Gate C14/C15 ist „ein ganz anderes Kaliber“!

Eckdaten

  • Lage der Lounge

    Terminal 1
    Non-Schengen-Abflug-Bereich C-Gates
    Bei Gate C14/C15 (die sich auch in der Lounge befinden)
    Gut gelegen, wenn man an einem C-Gate landet / weiterfliegt
    Ansonsten ca. 10 Minuten hinter der Sicherheits-/ Passkontrolle

  • Wer hat Zutritt zur Lounge

    Alle Passagiere mit einem Star Alliance Business Class Ticket
    Außerdem Statusinhaber:
    • Star Alliance Gold
    • Frequent Traveller
    • Senator
    • HON Circle
    • Dank Partnerschaft mit American Express haben Platinum Kreditkarten-Inhaber, die ein Economy-Ticket für denselben Tag von der Lufthansa, Austrian oder Swiss haben, Zutritt. Auch Eurowings Discover-Tickets werden akzeptiert und ich vermute, Eurowings-Tickets ebenso.

  • Öffnungszeiten

    Aktuell: Mo. – So. 7.30 – 22 Uhr

  • Annehmlichkeiten

    • Kostenloses WLAN
    • EU- und USB-Steckdosen und induktive Ladestationen für Smartphones an diversen Tischen
    • Ansprechendes Buffet mit vielseitigem Speisen- & Getränkeangebot
    • Schließfächer
    • Unterschiedliche Wohlfühlbereiche mit gemütlichen Sesseln / Sofalandschaften und einzelnen Relaxliegen
    • Drucker-Kopierer-Station
    • Tageszeitungen
    • Auf einzelnen Fernsehern laufen Nachrichtensendungen

  • Überzeugend

    • Brandneue, moderne, komfortable und einladend ausgestattete Räumlichkeiten mit Wohlfühl-Atmosphäre
    • Umfangreiches und ansprechendes Buffet mit einer sehr guten Auswahl an Snacks und Gerichten (auch besondere Leckereien!), Tee, Kaffeespezialitäten, Säfte, Infused Water, Softdrinks, Bier, Weine und Spirituosen
    • Ansprechende Essensauswahl
    • Mitarbeiter haben stetig das Buffet nachbestückt und auch die Tische regelmäßig abgeräumt
    • Viel Tageslicht dank großer Fensterfront über die gesamte Loungelänge

  • Verbesserungsfähig

    • Fehlende Flugmonitore
    • Da die Lounge einen großen Schwerpunkt auf Wohlfühl- und Relaxzonen zu haben scheint, gibt es kein Business Center mit Einzelbüro-Arbeitsbereichen, PC-Arbeitsplätzen oder Telefonkabinen

Während meines Besuchs am Vormittag war die Lounge recht gut besucht, man hatte aber noch ausreichend Wahlmöglichkeiten einen schönen Platz zu ergattern.

Lufthansa Bistro Lounge C14/C15 in Frankfurt - Ausstattung

Bereits im Rezeptionsbereich bekommt man einen ersten Eindruck von der geschmackvoll eingerichtete Business Class Lounge. In der gesamten Lounge befinden sich diverse Sessel und Sofalandschaften, außerdem laden Sitzmuscheln und Relax-Liegen zum Verweilen ein.

Der große Buffetbereich ist sehr ansprechend ausgestattet und überzeugt durch eine breite Auswahl unterschiedlichster Speisen und Getränke.

Raumteiler-Regale und Pflanzen setzen gemütliche Akzente, sodass man sich ein wenig wie in einem großen Wohnzimmer fühlt.

Dank zahlreicher Steckdosen kann man seine elektronischen Geräte aufladen. Besonders gelungen fand ich die induktiven Ladestationen auf diversen Tischen. So kann man sein Handy ohne Kabel direkt auf der Station aufladen.

Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählt das Angebot an verschiedenen deutschen Tageszeitungen.

Alle Bereiche machten einen sehr sauberen Eindruck und schmutziges Geschirr wurde regelmäßig abgeräumt.

 

Die Waschräume waren ebenfalls sauber und gepflegt und die zitronig-duftende Seife und Bodylotion von L’Occitane machte sofort gute Laune. Duschen gab es keine. Diese hätte ich im Non-Schengen-Bereich eher erwartet als im Schengen-Bereich.

Auch war ich etwas verwundert, dass es keine Flugmonitore gab. Nachdem ich die Rezeptionsmitarbeiterin danach gefragt hatte, sagte sie nur, dass es keine gäbe. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass diese eventuell aufgrund des erst einen Monat zurückliegenden Eröffnungsdatums noch nicht installiert sind. Bis dahin wäre es jedoch aufmerksam, wenn die Mitarbeitenden am Empfang auf eine solche Nachfrage hin das Angebot unterbreiten, den infrage kommenden Flug an Ihrem PC nachzusehen.

Lufthansa Bistro Lounge C14/C15 in Frankfurt - Essen & Getränke

Nicht nur die geschmackvoll-moderne Einrichtung der Lounge hat mich sehr angenehm überrascht, auch der Buffetbereich wusste sehr zu überzeugen. Kein Vergleich zum „Standard-Angebot“ anderer Lufthansa Business Class Lounges.

Umfangreiche Getränkeauswahl und Kuchen in der Lufthansa Bistro Lounge C14/C15 in Frankfurt

Während meines Aufenthaltes war Frühstückszeit und so gab es zu diversen Brötchen, Croissants und Brezeln verschiedene Marmeladen, Honig, Wurst- und Käseaufschnitt. Die obligatorischen Frankfurter Würstchen und das Fertigrührei, das aber trotzdem recht schmackhaft war, durften natürlich nicht fehlen.

Großartig fand ich den süßen Bereich mit Pancakes, die man mit Ahornsirup, Karamellsauce, Mandelstifte, Schokoladenflocken und sogar frischer Sahne verfeinern konnte.

Außerdem gab es ein Regal mit köstlich aussehenden Gläschen. Diese waren gefüllt mit Gemüse-Linsensalat, hausgemachtes Bircher Müsli, Naturjoghurt mit Erdbeercoulis, des Weiteren lecker gefüllte vegetarische American Wraps.

Verschiedene Leckereien ansprechend in Gläschen serviert in der Lufthansa Bistro Lounge C14/C15

Überdies gab es Baked Beans, confierte Kirschtomaten, Blumenkohlcremesuppe und sogar eine Ramen-Bar mit verschiedenen Toppings.

Ein weiteres Regal bot eine Auswahl an herzhaften und süßen Snacks wie Popcorn, Weingummi, Cola-Fläschen, M&Ms, Chips, Flips, Fischlis, Erdnüsse, Mini-Brezeln, Bananenchips und Studentenfutter.

Nasch-Bar in der Lufthansa Bistro Lounge C14/C15

Für Naschkatzen gab es außerdem einen Gugelhupf neben dem WMF-Kaffee-Vollautomaten mit diversen Spezialitäten.

Gegenüber befand sich eine Tee-Bar mit einem guten Angebot an Teesorten, außerdem Ingwer, Zitronenspalten, Minze, Honig und eine Auswahl an Kandiszucker & Co.

Tee-Bar in der Lufthansa Bistro Lounge in Frankfurt

Positiv überrascht war ich von der dortigen kleinen Auswahl an Energy Balls (Müsli, Erdbeer-Kokos und Walnuss), die dem Buffet eine weitere besondere Note gegeben haben.

Kandisbuffet und gesunde Energy-Balls in der Lufthansa Bistro Lounge C14/C15

Eine weitere gesunde Option war das lose Obst wie Äpfel, Bananen und Kiwis.

Softgetränke, Bier, Obst und vieles mehr in der Lufthansa Bistro Lounge in Frankfurt

Neben Tee und Kaffeespezialitäten von Lavazza, bot auch das Getränkeangebot mehr als „das Übliche“.  Diverse Softdrinks und Säfte, Bier und Wein, sowie eine gute Auswahl an Spirituosen.

Alkoholische Getränke, Säfte und Wasser in der Lufthansa Bistro Lounge Frankfurt

Eine nette Idee fand ich die Karaffen mit Infused Water, die auf den langen Tischen zu finden waren.

Das Buffet wurde kontinuierlich aufgefüllt, so dass man selten länger auf Nachschub warten musste, wenn etwas ausgegangen war.

Lufthansa Bistro Lounge C14/C15 in Frankfurt – Relaxen & mehr

Die Lufthansa Bistro Lounge bietet einen großen Schwerpunkt rund um das Thema Relaxen und die Zeit bis zum Abflug entspannt zu verbringen. Hierzu laden schöne Kuschelmuscheln, Sessel, Sofalandschaften und -Rondelle, sowie ein paar Relax-Liegen ein.

Zudem gibt es kleinere und größere Tische, die zum Essen einladen. So verfügt die ansprechende, modern und zeitgemäß eingerichtete Lounge über zahlreiche Möglichkeiten, gemütlich zu sitzen und zu relaxen.

Die Lufthansa Bistro Lounge C14/C15 bietet zahlreiche Sitzmöglichkeiten

Durch die großen Panoramafenster kommt sehr viel Tageslicht in die Lounge. Auch wenn die obere Hälfte mit Jalousien verdeckt war, konnte man im unteren Teil einen Blick auf das Vorfeld erhaschen.

Ausblick aus der Lufthansa Bistro Lounge C14/C15 auf das Vorfeld in Frankfurt

Erfreulicherweise waren viele Sitzgelegenheiten mit Auflade-Möglichkeiten versehen, so dass man vor dem Flug seine technischen Gerätschaften noch mit etwas Energie versorgen konnte. Speziell die induktiven Lademöglichkeiten fand ich sehr gut und eine innovative Lounge-Neuerung, da das Smartphone einfach nur auf die Ladefläche auf den Tisch gelegt wird, ohne weitere Anschlüsse.

Über Schlafräume verfügt die Lounge nicht.

Lufthansa Bistro Lounge C14/C15 in Frankfurt – Arbeitsbereiche

Wie erwähnt, hatte ich nicht den Eindruck, dass die Lounge einen Schwerpunkt auf Geschäftsreisenden hat, die gegebenenfalls noch etwas Ruhe zum Arbeiten oder Telefonieren benötigen. Es gibt weder Arbeitsplätze mit PCs, Einzelbürokabinen, Meetingräume oder Telefonkabinen.

Nichtsdestotrotz bietet die Lounge an den verschiedenen Tischen die Möglichkeit ein wenig zu Arbeiten. Dank Steckdosen und den induktiven Ladestationen kann man Laptop & Co. gut aufladen. Außerdem gibt es direkt im Eingangsbereich eine Drucker- / Kopierer-Station.

Lufthansa Bistro Lounge C14/C15 in Frankfurt – Fazit

Die Lufthansa Bistro Lounge ist meiner Meinung nach die mit Abstand schönste und modernste Lufthansa Business Class Lounge in Deutschland, die ich bisher besuchen konnte. 

Direkt bei Betreten verströmt sie Wohlfühlatmosphäre und so lässt sich hier eine entspannte Zeit vor dem Abflug verbringen. Auch das Buffet weiß bestens zu überzeugen mit dem einen oder anderen „Pünktchen auf dem i“.

Da die Lounge eher Relax- und Wohlfühlcharakter verströmt und nur ein kleines Angebot für Geschäftsreisende bietet, ist sie wohl schwerpunktmäßig auf Privatreisende ausgerichtet.

Ehrlich gesagt habe ich mich schon länger gefragt, wann Lufthansa mit ihrem Titel als 5-Sterne-Airline mit einem entsprechenden Business Class Lounge-Angebot punktet. Jetzt ist es endlich soweit! Die Lufthansa Bistro Lounge in Frankfurt ist eine großartige Neuerung und ich hatte tatsächlich ein „WOW-Gefühl“, als ich mir die Lounge näher angesehen habe. Diese Lounge setzt Maßstäbe und so hoffe ich sehr, dass bald weitere Lufthansa Business Class Lounges in diesem Design und Ausstattung folgen werden.

Nachdem man die Bistro Lounge am Frankfurter Flughafen besucht hat, können viele Lufthansa Business Class Lounges nicht mehr mithalten. Speziell die Lufthansa Business Class Lounge an meinem Stamm-Abflughafen in Düsseldorf ist doch sehr in die Jahre gekommen.

Daher freue ich mich schon sehr auf meinen nächsten Non-Schengen-Flug ab Frankfurt, der mir die Möglichkeit gibt, die schöne Lufthansa Bistro Lounge wieder einmal zu besuchen!

Bewertung Lufthansa Bistro Lounge C14/C15 in Frankfurt

  • Moderne und geschmackvolle Wohlfühl-Lounge mit zahlreichen entspannten Sitzmöglichkeiten und Kuschelmuscheln <br>
  • Steckdosen und induktive Ladestationen für Smartphones an diversen Tischen <br>
  • Ansprechendes Buffet mit vielseitigem Speisen- & Getränkeangebot <br>
  • Freundliche und fleißige Mitarbeitende <br>
  • Drucker / Kopiermöglichkeiten
  • Keine Schlafräume <br>
  • Keine Duschen <br>
  • Keine Flugmonitore <br>
  • Keine Einzelarbeitsplätze / PCs / Telefonkabinen

95

100

Gesamt

20

/20

Ambiente / Ausstattung

20

/20

Speise- und Getränkeauswahl / Qualtität & Präsentation

19

/20

Relaxbereiche / Lademöglichkeiten / Sanitäre Anlagen

18

/20

Arbeitsbereiche / Lademöglichkeiten / Privatspähre

18

/20

Service / Mitarbeiter (Freundlichkeit, Aufmerksamkeit)

Keine Neuigkeiten
und Reviews
mehr verpassen!

* Was der Stern bedeutet:

Links die mit einem * gekennzeichnet sind, sind sogenannte Affiliate-Links (Empfehlungs- und Werbelinks) mit unseren Empfehlungen. Mit der Buchung / dem Kauf über einen der Links erhalten wir eine kleine Provision, mit der ihr unsere Arbeit unterstützt. Für euch sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen euch natürlich keine Mehrkosten. Danke für eure Unterstützung!

Ähnliche Beiträge

Vor meinem Rückflug von Las Vegas zurück nach Deutschland hatte ich die Gelegenheit, mir die The Centurion Lounge von…
Erfahrungsbericht zum Langstreckenflug und WOW: im Finnair-Business Class-Sitz! Nachdem ich eine spannende und abwechslungsreiche Woche in Las Vegas verbrachte…
Im Januar 2022 wollte ich gerne noch die Chance nutzen, an der großartigen 4-fach-Meilenaktion bei Scandinavian Airlines (SAS) teilzunehmen….
Im Rahmen einer meiner SAS-Flüge, mit denen ich dank 4-fach-Meilenaktion den Star Alliance Gold-Status erreichen möchte, flog ich von…
Der moderne und äußerst reizvoll gestaltete Flughafen Oslo-Gardermoen verfügt über vier Lounges. Drei davon gehören zu SAS und sind…
Da es bei SAS aktuell eine großartige 4-fach-Meilenaktion gibt, dank derer sich sehr viel schneller und günstiger der Star…

Diesen Artikel teilen

Melde dich zum Reisewelten Newsletter an!

Bekomme exklusive Angebote und aktuelle News für deine nächste Reise