Reisestrategien und Inspirationen

Foto: Payback

Warum du im Dezember deine Payback Punkte zu Miles & More transferieren solltest

Sammelst du eifrig Payback-Punkte, um sie gegen einen Einkaufsgutschein einzulösen, das Geld auf dein Konto zu überweisen oder ein Präsent aus dem Prämienkatalog auszuwählen? Um ehrlich zu sein, ist letzteres keine gute Idee! Oftmals sind die Prämien nicht einmal den Mindestwert der Punkte wert. Denn ein Punkt entspricht einem Cent, wenn du ihn als Überweisung auf dein Girokonto oder als Einkaufsgutschein für dm, Rewe & Co nutzt.

Payback-Punkte für großartige Flugerlebnisse nutzen

Was viele aber nicht wissen, ist, dass du deine Payback-Punkte auch für unvergessliche Flugerlebnisse nutzen kannst! Du kannst Flüge in der Business Class oder sogar First Class buchen, die normalerweise genauso teuer sind wie dein gesamtes Urlaubsbudget. Daher fliegst du normalerweise wahrscheinlich gezwungenermaßen in der weniger komfortablen Economy Class in den Urlaub.

Lange Schlangen am Economy-Check-in sind leider keine Seltenheit
Lange Schlangen am Economy-Check-in sind leider keine Seltenheit

Je nachdem ärgert man sich auch darüber, dass man teures Übergepäck bezahlen musste oder kaum Handgepäck mit an Bord nehmen durfte. Bei der Ankunft dauert es erst einmal länger, bis man das Flugzeug verlassen kann, da oft noch hunderte andere Passagiere vor einem stehen. Das Gepäck lässt am Band ewig auf sich warten. Außerdem ist man nach einem langen Flug im engen Economy-Sitz ohne Schlaf völlig kaputt …

Der Platz im Flugzeug in der Economy Class ist meist sehr beengt
Der Platz im Flugzeug in der Economy Class ist meist sehr beengt

Kommt dir das ein wenig bekannt vor? Dann geht es dir wie vielen anderen.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dass dir deine Payback-Punkte den Weg in die komfortable Business Class oder sogar First Class ermöglichen. UND das, ohne tausende Euros dafür bezahlen zu müssen!

Dann wird Fliegen zu einem Erlebnis voller SPASS und GENUSS, und dein Urlaub beginnt bereits am Flughafen!

Entspannt und komfortabel mit vielen Extras Business Class fliegen

Von A bis Z gestaltet sich das Flugerlebnis völlig anders: Kein langes Warten am Check-in-Schalter mehr und mit der Fast Lane in kürzester Zeit durch die Sicherheitskontrolle.

Check-in Lufthansa am Flughafen Genua
Mit einem Business oder First Class-Ticket muss man meist nur sehr kurz am Check-in warten

Du musst nicht am Gate auf den Abflug warten, sondern kannst stattdessen eine Business Lounge besuchen. Dort erwarten dich gemütliche Sessel und ein Buffet.

Wie wäre es mit einem köstlichen Cappuccino und einem leckeren Snack?

Vielleicht möchtest du stattdessen ein Glas Wein, Champagner oder ein anderes Getränk? Kein Problem, alles ist inbegriffen.

Falls der Flug Verspätung haben sollte, erfährst du es hier und kannst in der Lounge bequem auf den Abflug warten.

Für dich geht es selbstverständlich zuerst an Bord und du kannst dich in aller Ruhe an deinem Platz einrichten. 

Viel Platz auf der Langstrecke in der Lufthansa Business Class
Viel Platz in der Business Class von Lufthansa

Foto: Lufthansa

Nachdem du deinen Sitz in Augenschein genommen hast, der sich in ein flaches Bett verwandeln lässt (Langstreckenflüge), erwartet dich ein leckerer Welcome-Drink. An deinem Platz findest du außerdem einen großzügigen Entertainmentmonitor mit hochwertigen Kopfhörern, ein Amenity Kit mit Kosmetik-Pflegeprodukten, einer Schlafmaske, Socken, Zahnbürste, Zahnpasta und Ohrstöpseln, sowie eine kuschelige Decke und ein Kissen.

Schlemmen, genießen und entspannen

Während des Fluges kannst du es dir in einem geräumigen Sessel mit viel Beinfreiheit richtig gemütlich machen und dich von der Crew verwöhnen lassen. Egal ob alkoholfreie Getränke, Säfte, Wein, Bier, Champagner oder auch Spirituosen – alles ist inklusive. Ein köstliches mehrgängiges Menü, serviert auf edlem Porzellan und mit echtem Besteck, ist genauso selbstverständlich wie kleine Snacks und weitere Leckereien.

Fotos: Lufthansa Group

Möchtest du dich ausruhen oder fühlst du dich müde? Kein Problem! Der Sitz kann in eine gemütliche Loungeposition oder sogar in eine flache Liegefläche verstellt werden. Mit einer weich gepolsterten Matratzenauflage, flauschigem Kissen und Decken kannst du wunderbar entspannen und ein paar Stunden schlafen. So kommst du ausgeruht an dein Ziel.

Jede Menge Platz, Lie Flat-Sitz, ausgezeichnetes Essen & Getränke in der Lufthansa Business Class genießen

Foto: Lufthansa

Du steigst als Erstes aus dem Flugzeug und dein Gepäck, das normalerweise 2 Koffer bis zu 32 kg und 2x Handgepäck erlaubt, rollt zusammen mit den ersten Koffern auf das Förderband. Jetzt kann der Urlaub ganz entspannt weitergehen …

Klingt wie ein Traum oder zu teuer, oder? Nein!

Denn mit einer cleveren Meilenstrategie und dank Payback-Punkten, die du bei all deinen täglichen Ausgaben sammelst, wird dieser Traum wahr!

Hintergrund und aktuelle Payback-Transfer-Aktion

Das Treueprogramm Miles & More, zu dem zahlreiche Fluglinien gehören, ist ein Partner von Payback. Hier wird es für dich als Payback-Sammler interessant, denn ab einem Kontostand von 200 Payback-Punkten kannst du sie mit nur wenigen Klicks in Miles & More Meilen umwandeln. Dadurch kannst du deine Payback-Punkte eins zu eins in wertvolle Flugmeilen umwandeln – eine äußerst attraktive Art, deine Payback-Punkte zu nutzen, nicht nur für Reiselustige. Denn bei Miles & More können deine Payback-Punkte erheblich mehr Wert haben!

Rechenbeispiel:

Jede Meile hat in der Regel mindestens einen Gegenwert von 1 Cent.

Bei richtiger Einlösung für Business- oder First Clas-Flüge kann sich dieser auf 4-5 Cent erhöhen. 100 Meilen sind mindestens 1 Euro wert, 1.000 entsprechend 10 Euro und 10.000 Meilen entsprechen mindestens 100 Euro.

Prämienflugrechnung:

Angenommen, du buchst einen Nonstop-Flug von Frankfurt nach Los Angeles in der Economy Class bei Lufthansa für etwa 700 Euro. In diesem Preis sind nur das Handgepäck und ein Standardsitzplatz mit etwa 79 cm Beinfreiheit enthalten. Bequem ist das nicht gerade, besonders wenn man bedenkt, dass der Flug über elf Stunden dauert. Wenn du mehr Beinfreiheit, einen speziellen Sitzplatz und zusätzliches Gepäck mitnehmen möchtest, verlangen die Airlines dafür hohe Gebühren. Hin- und Rückflug können dich zusätzlich 300 Euro oder mehr kosten, sodass das Ticket schnell bei 1.000 Euro landet.

Wenn du jedoch klug Payback-Punkte (Meilen) gesammelt und ein Meilenschnäppchen von Miles & More ergattert hast, zahlst du nur 55.000 Meilen und etwa 600–700 Euro für Steuern und Gebühren und fliegst stattdessen in der komfortablen Business Class! Das ist ein großer Unterschied zu den 3–5.000 Euro, die du normalerweise dafür bezahlen würdest!

Das Beste daran ist: Der Punktepreis (Meilen) von 55.000 in diesem Beispiel entspricht einem Gegenwert von 550 Euro (als Einkaufsgutschein oder Girokontoüberweisung). Mit den Steuern und Gebühren kommt der Preis also fast auf dasselbe wie in der Economy Class! Allerdings wird das Flugerlebnis um einiges angenehmer sein!

Das geht ganz einfach!

Hier findest du viele Tipps und Tricks rund um Payback und wie du damit in der komfortablen Business Class fliegen kannst …

Wie bereits erwähnt, ist es möglich, Payback-Punkte ab einem Punktestand von 200 auf Miles & More zu übertragen. Es gibt jedoch bestimmte Aktionstermine im Jahr, an denen es besonders vorteilhaft ist, auf den Transfer zu warten.

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt gekommen!

Denn bis zum 31.12.2023 erhältst du beim Übertragen der Punkte 30 Prozent mehr Meilen!

Eckdaten

  • Bonus

    30 % mehr Miles & More Meilen

  • Aktionsdauer

    Bis 31.12.2023

  • Mindest-Transfersumme, um den Bonus zu erhalten

    4.000 Payback-Punkte
    (in einer Transaktion)

  • Wichtig zu Wissen

    • Für die Umwandlung ist die Teilnahme an beiden Programmen notwendig.
    • Pro Miles & More Teilnehmende ist die Höhe der zusätzlichen Meilengutschrift auf maximal 75.000 Prämienmeilen limitiert. (Bedeutet, dass iu maximal 300.000 Payback-Punkte zu Miles & More transferieren könnt)
    • Die Meilengutschrift erfolgt spätestens 4 bis 6 Wochen nach Ende des Aktionszeitraums.

Du erhältst 5.200 Miles & More Meilen, wenn du die Mindestsumme von 4.000 Payback-Punkten (normalerweise nur 200 Payback-Punkte Transferminimum) überweist. Bei 10.000 Payback-Punkten bekommst du sogar 13.000 Miles & More Meilen – das sind 3.000 Meilen geschenkt! Dadurch benötigst du für ein Meilenschnäppchen in der Business Class nach Amerika, das 55.000 Meilen kostet, nur noch 42.308 deiner Payback-Punkte dank des Transferbonus. Das bedeutet, dass 12.692 Meilen dir als zusätzlicher Bonus geschenkt werden und der Flug noch günstiger wird!

TIPP: Noch bis Monatsende fleißig Payback-Punkte sammeln und erst dann transferieren!
Denn diese Bonusaktion gibt es in der Regel nur 2x im Jahr!

Screenshot Payback Punkte-Transfer Dezember2023

Screenshot Miles & More Punktetransfer

Es ist nie zu spät, mit dem Punkte sammeln anzufangen

Du hast derzeit nicht genügend Payback-Punkte auf deinem Konto, um einen Transfer lohnenswert zu machen? Kein Problem. Beginne jetzt mit dem Sammeln von Punkten – ganz einfach mit deinen täglichen Ausgaben. Schau dir unsere Tipps an und lass keine Gelegenheit mehr ungenutzt verstreichen.

Mit der kostenlosen Payback American Express Karte kannst du zusätzlich bei jedem Umsatz Punkte sammeln.

PAYBACK American Express Karte – Kostenlos + bis zu 3.000 Willkommenspunkte!

American Express Payback Kreditkarte
Keine Jahresgebühr!
  • Willkommensbonus: 2.000 Payback-Punkte (+ 1.000 Punkte bei min. 500 € Umsatz in 2 Monaten)

  • Punkte: 1 Punkt pro 3 Euro Umsatz

  • Punktegültigkeit: unbegrenzt

  • Vorteile: Kostenlos, Mit jeden Umsatz Punkte sammeln, Gutschriften durch AMEX Offers,  Einkaufsschutz

  • Nachteile: Kosten für Bargeldabhebungen und Fremdwährungsgebühren, keine Versicherungen

  • Kosten: Dauerhaft ohne Jahresgebühr

Oder wie wäre es stattdessen mit einer Kreditkarte, bei der du direkt Miles & More Meilen sammeln kannst? Du erhältst wertvolle Reiseversicherungen, Vorteile bei Eurowings, ein verlängertes Zahlungsziel und vieles mehr. Besonders praktisch auf Reisen außerhalb der EU ist die Möglichkeit, weltweit kostenlos Geld abzuheben und damit zu bezahlen. Und zu guter Letzt ist sie sogar im 1. Jahr beitragsfrei!

Eurowings Kreditkarte Premium – 3.000 Willkommensmeilen, 1. Jahr kostenlos & mehr!

Eurowings Kreditkarte Premium
Keine Jahresgebühr im 1. Jahr!
  • Willkommensbonus: 3.000 Meilen 

  • Meilen: 1 Meile pro 2 Euro Umsatz

  • Meilengültigkeit: 36 Monate

  • Vorteile: Wichtige Reiseversicherungen (Reiserücktritt – und Reiseabbruchversicherung, Auslands­krankenschutz, Mietwagen-Vollkasko), kostenlose Bargeldabhebungen (im Ausland), keine Fremdwährungsgebühren, verzögertes Zahlungsziel von bis zu 59 Tagen, Priority Check-in, Security-Fastlane-Nutzung an mehr als 20 Flughäfen, Kostenlose Sitzplatzreservierung (EW), mit jedem Umsatz bei Miles & More Meilen sammeln

  • Nachteile: Hohe Gebühren beim Bargeldabheben in Deutschland. Hohe Zinsen nach dem Zahlungsziel von 59 Tagen. Keine Reiserücktrittversicherung

  • Kosten: Keine Jahresgebühr im ersten Jahr, danach  99 Euro

Um schnell viele Punkte oder Meilen zu sammeln, sind Zeitungsabos eine tolle Möglichkeit. Einige Zeitungen bieten sogar bis zu 20.000 Bonus-Punkte an! Du könntest eine Zeitung abonnieren, die du sowieso gerne liest oder vielleicht sogar verschenken möchtest.

Fazit

Das Einlösen von Payback-Punkten kann weitaus mehr bewirken als nur einen Einkaufsgutschein, eine Sachprämie oder Geld auf dem Konto. Natürlich ist es schön, beim nächsten Einkauf zu sparen oder Geld auf dem Konto zu haben. Aber wenn du deine Punkte bei Miles & More für die richtige Flugprämie einsetzt, ist es ein Vielfaches mehr wert. Denn dann kannst du für den Preis eines Economy-Tickets in der komfortablen Business Class fliegen. Die Anreise wird zu einem absoluten Genuss und macht jede Menge Spaß.

Aktuell gibt es bis Ende 2023 einen 30-prozentigen Bonus beim Transfer von Payback zu Miles & More. Dieser Transfer lohnt sich besonders, da du diese Meilen einfach geschenkt bekommst. Selbst wenn das normale Transferverhältnis von 1:1 bereits attraktiv ist, solltest du jetzt unbedingt zuschlagen und den Meilenturbo nutzen!

Keine Neuigkeiten
mehr verpassen!

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Einmal in der Business oder sogar First Class in den Urlaub fliegen. Dieser Traum kann wahr werden. Möglich wird…
Einmal in der Business Class in den Urlaub jetten. Dieser Traum kann wahr werden. Möglich machts das Payback-Bonusprogramm, das…

ÜBER UNS

Michèle & Micha von ReiseWelten.com

Wir sind Michèle und Micha und lieben das Reisen!

Egal, ob Städtereisen, Kreuzfahrten, Stranddestinationen oder unvergessliche Roadtrips – wir sind glücklich, wenn wir unterwegs sind. Mit über 40 bereisten Ländern und einer stetig wachsenden Bucket-Liste nehmen wir dich auf unserem Reiseblog reisewelten.com, in den sozialen Medien und auf YouTube mit zu den schönsten Orten. Wir teilen wertvolle Tipps und zeigen dir unvergessliche Highlights, die du auf deiner Reise nicht verpassen solltest. Um dir vielfältige Reiseempfehlungen geben zu können, testen wir außerdem Hotels und Gastronomie. Luxushotels und Business-Class-Flüge lieben wir, aber wir wissen, dass sie teuer sein können. Deshalb sind wir begeisterte Sammler von Meilen und Punkten, um uns großartige Reiseerlebnisse zu ermöglichen. Möchtest du auch auf diese Weise reisen? Dann schau dir unsere detaillierten Artikel und Tipps dazu an. 

Wenn du Fragen zu einem Beitrag oder zu einem Reiseziel hast, schreibe uns gerne eine Nachricht bei Instagram, Facebook oder per Mail.

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links (Empfehlungs- und Werbelinks). Mit dem Kauf über einen der Links erhalten wir eine kleine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt. Für dich sind die Buchungen oder Einkäufe dadurch nicht teurer und es entstehen dir natürlich keine Mehrkosten.

Ähnliche Beiträge

Hier erwischst du „2 Fliegen mit einer Klappe“: Lesespaß und Punkte für den nächsten Prämienflug in der Business Class…
Dank einer neuen Kooperation zwischen American Express und Condor profitieren Kunden nun von exklusiven Vergünstigungen und Annehmlichkeiten für ihre…
Bist du ein Mein Schiff Fan oder auf der Suche nach ein paar schönen und nützlichen Dingen für deine…
Hier schlägst du „2 Fliegen mit einer Klappe“: Genieße das Lesen und sichere dir eine hohe Punkteausbeute für deinen…

Diesen Artikel teilen

Inhalt

Ähnliche Beiträge

Melde dich zum Reisewelten Newsletter an!

Bekomme exklusive Angebote und aktuelle News für deine nächste Reise